MFSL

304 gesamt
Button_left 1|2|3|4|5|6|7|...|31Button_right
2050small

The Alan Parsons Project - I Robot

Mit I Robot lieferten The Alan Parsons Project 1977 nach Tales Of Mystery And Imagination ihr zweites literarisch inspiriertes Album ab. Lose basierend auf den gleichnamigen Roboter-Erzählungen des Science-Fiction-Schriftstellers Isaac Asimov, behandeln die Songs die Themen künstliche Intelligenz und technologische Dominanz, Schöpfer und Schöpfung, Kontrolle und Kontrollverlust. Die damit verbundene Paranoia, der Zwiespalt und die Transformation spiegeln sich musikalisch in faszinierenden, unruhigen Sci-Fi-Arrangements wider, die in ihrem Verlauf mehrfach die Stimmung wechseln.

> MFSL 2-455 - 180g Vinyl Doppel-LP - UVP € 70,-
2049small

Bob Dylan - Nashville Skyline

Mit seinem neunten Studioalbum setzte Bob Dylan 1969 den auf John Wesley Harding eingeschlagenen Weg fort und veröffentlichte ein lupenreines Country-Album, welches durch seine gelassene, angenehm gemütliche Stimmung gefällt und zudem durch Dylans Gesang überrascht: So klar und weich wie auf Nashville Skyline hat seine Stimme nie zuvor (und auch seitdem nicht mehr) geklungen.

> MFSL 2-424 - 180g Vinyl Doppel-LP - UVP € 70,-
2031small

Bob Dylan - John Wesley Harding

Das ist dann wohl typisch Dylan: erst vollzog der Barde den Wandel vom Folk- zum Rockmusiker, dann produzierte er drei wegweisende elektrische Alben, nur um dann wieder eine Kehrtwende zu machen und zu seinen Folk-Wurzeln zurückzukehren. Mit John Wesley Harding brachte Dylan ein erfrischendes Country-Album heraus, das an die Vergangenheit anknüpft und zugleich neue Wege beschreitet. Nun hat sich Rob LoVerde die Original-Analogbänder vorgenommen und für Mobile Fidelity Sound Lab ein hervorragendes Remastering erarbeitet.

> UDSACD 2125 - Hybrid SACD - UVP € 38,-
2030small

Santana - Santana

Im August 1969 trat Carlos Santana auf dem legendären Woodstock-Festival auf und rückte damit in den Blickpunkt der internationalen Musikszene. Die anschließende Veröffentlichung seiner LP Santana wurde zum riesigen Erfolg: über zwei Jahre blieb sie in den Charts vertreten und bescherte dem 22-jährigen mehrere Millionen verkaufter Platten. Auf diesem fantastischen Album, das zum Grundstock einer jeden ambitionierten Sammlung zählt, finden sich Hits wie „Evil Ways“ oder das tolle „Jingo“, nicht zu vergessen auch "Waiting" und "Soul Sacrifice"!

> UDSACD 2151 - Hybrid SACD - UVP € 38,-
2029small

Carly Simon - No Secrets

Mit No Secrets und ihrem größten Hit, dem legendären You’re so Vain, gelang Carly Simon 1972 endgültig der kommerzielle Durchbruch. Album und Single erreichten Platz 1 der Billboard-Charts und bescherten der Sängerin auch internationalen Erfolg. Ihre geradlinigen, unverblümten Texte, in denen sie ihre bewegte Vergangenheit zum Gegenstand macht, bescherten ihr das Stirnrunzeln der amerikanischen Konservativen. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass Simon aus einer New Yorker Oberklassefamilie stammte und ihr Vater ein bekannter Verleger war. Textzeilen wie "Daddy, I'm no virgin and I've already waited too long" (Waited so Long), "You used to make me moan in bed, but that can't be enough" (The Carter Family) und "You had me several years ago when I was still naïve" (You're so Vain) wollten also erst einmal verdaut werden. Ein melodisches Songwriting, trügerisch einfache Pop/Rock-Arrangements und der feine Sound der eleganten Produktion von Richard Perry machen No Secrets zu Carly Simons bestem Album.

> UDSACD 2167 - Hybrid SACD - UVP € 38,-
2028small

Carly Simon - Anticipation

Wenige Monate nachdem Carly Simon mit ihrem gleichnamigen Debüt und der Single That's the Way I've Always Heard It Should Be der Durchbruch gelungen war, erschien im November 1971 ihr zweites Album Anticipation. Dies brachteder Singer-Songwriterin weitere Anerkennung und Aufmerksamkeit ein, auch wenn sich der ganz große Erfolg erst ein Jahr später mit ihrem dritten Album No Secrets einstellen sollte. Anticipation macht deutlich, dass Simon gekommen war, um zu bleiben.

> UDSACD 2166 - Hybrid SACD - UVP € 38,-
2027small

Janis Joplin - Pearl

Für viele Fans ist Pearl das beste Album, das Janis Joplin in ihrer Karriere aufgenommen hat. Den großen Erfolg dieser Veröffentlichung zu erleben, war der Sängerin allerdings nicht vergönnt kurz vor Fertigstellung des Albums starb sie in ihrem Hotelzimmer in Hollywood an einer Überdosis Heroin. Pearl zeigt die Sängerin auf dem Höhepunkt ihres Schaffens, es vereint Rhythm & Blues, Soul, Folk und Country. Joplins Markenzeichen kommt dank deutlich abgespeckter Arrangements und ausgewogener Songauswahl mehr zur Geltung als auf früheren Aufnahmen, auf denen ihr Gesang in überladenen Arrangements unterzugehen drohte.

> MFSL 2-454 - 180g Vinyl Doppel-LP - UVP € 70,-
2026small

Big Brother & the Holding Company

Die Anwälte von Columbia Records brauchten geschlagene sieben Monate, um Janis Joplin und ihre Band aus einem unglücklichen Vertragsverhältnis mit Mainstream Records herauszulösen. Erst danach, im August 1968 konnte Cheap Thrills erscheinen. Ein gefeierter Auftritt auf dem Monterey Pop Festival im Jahr zuvor hatte für Furore gesorgt und die Öffentlichkeit auf Joplin aufmerksam gemacht, doch außer einer schlecht produzierten LP war bislang keine Platte von ihr erschienen. Die Erwartungen waren hoch – und Cheap Thrills löste sie ein. Das Nr.-1-Album verkaufte sich über eine Million Mal und zementierte Joplins Ruf als erster wahrer weiblicher Rock-Superstar.

> MFSL 2-453 - 180g Vinyl Doppel-LP - UVP € 70,-
2013small

Chicago - Chicago II

Die Band Chicago verkürzte zwar für ihr zweites Album ihren Namen, veränderte sich aber ansonsten wenig. Wie auf ihrem Debüt fusionieren die sieben Musiker Pop, Rock und Jazz - und lassen sich auch noch von der Klassik inspirieren. Das fast 70-minütige Album enthält 23 Titel, darunter die Hits 25 Or 6 To 4 und Make Me Smile.

> UDSACD 2133 - Hybrid SACD - UVP € 38,-
2012small

Carly Simon - Carly Simon

Bereits mit ihrem Debütalbum erhielt die amerikanische Sängerin Carlie Simon einen Grammy als "Beste neue Künstlerin" und ihr Song That's the Way I've Always Heard It Should Be landete prompt in den Top Ten. Vielleicht lag es an der Zusammenarbeit mit Produzentenlegende Eddie Kramer, der vorher bereits mit Joe Cocker und Jimi Hendricks gearbeitet hatte. Oder daran, dass sie ihre Songs selbst komponierte und diese so perfekt zu ihr passten. Auf jeden Fall zeigt sie mit ihrem Debüt ihre stimmlichen Möglichkeiten, die sie später zu einer der größten Rock-Sängerinnen werden ließen.

> UDSACD 2165 - Hybrid SACD - UVP € 38,-
304 gesamt
Button_left 1|2|3|4|5|6|7|...|31Button_right