XRCD

109 gesamt
Button_left 1|2|3|4|5|6|7|...|11Button_right
2091small

Efrem Kurtz & Philharmonia Orchestra: Tchaikovsky - Swan Lake

Yehudi Menuhin spielt die Geige auf dieser Einspielung der "Schwanensee"-Suiten aus dem Jahr 1958. Efrem Kurtz, geboren in Sankt Petersburg, studierte bei Alexander Glazunov und Nikolai Tcherepnin und war Schüler von Arthur Nikisch. Er beherrschte ein breites Repertoire an sinfonischen und Opernwerken, das von Copland über Barber, Walton, Hindemith, Stravinsky bis zu Shostakovich und Khachaturian reichte. Einen Namen machte er sich jedoch mit seinen Interpretationen russischer Musik.

> HIQXRCD 49 - XRCD24 - UVP € 38,-
2090small

Efrem Kurtz & Philharmonia Orchestra: Tchaikovsky – The Nutcracker

Efrem Kurtz, geboren in Sankt Petersburg, studierte bei Alexander Glazunov und Nikolai Tcherepnin und war Schüler von Arthur Nikisch. Er beherrschte ein breites Repertoire an sinfonischen und Opernwerken, das von Copland über Barber, Walton, Hindemith, Stravinsky bis zu Shostakovich und Khachaturian reichte. Einen Namen machte er sich jedoch mit seinen Interpretationen russischer Musik.

> HIQXRCD 51 - XRCD24 - UVP € 38,-
2052small

Mariella Devia - Wolfgang Amadeus Mozart

Die Sopranistin Mariella Devia gilt vielen Opernfreunden als regierende Königin des Belcanto. Die italienische Primadonna fasziniert ihr Publikum durch ihre phänomenalen Stimmkünste und ihre Bühnenpräsenz. Obwohl international bekannt und bewundert, wird sie von den großen Schallplattenlabels weitestgehend ignoriert. Da es kaum Studioproduktionen mit ihr gibt, sind Aufführungsmitschnitte aus Italien und den USA oft gesucht und begehrt.

> NT 018 - XRCD24 - UVP € 38,-
2051small

Fausto Mesolella - Live Ad Alcatraz

Der Gitarrist Fausto Mesolella gehört zu den besten Session- und Studiomusikern Italiens. Zahlreiche Musiker verpflichteten ihn für ihre Alben oder Tourneen als Begleiter, darunter internationale Stars wie Paolo Conte, Gianna Nannini oder Andrea Bocelli. Der vielfach als Gitarrist und Komponist ausgezeichnete Mesolella ist zudem seit über 25 Jahren in der Jazz-Pop-Kombo Piccola Orchestra Avion Travel und seit 2005 auch als Solokünstler aktiv. Das Live-Album Ad Alcatraz, aufgezeichnet im August 2013, ist sein drittes Soloalbum.

> NT 017 - XRCD24 - UVP € 38,-
2023small

Best Audiophile Voices VII

Combak-Chef Kazuo Kiuchi setzt auch für den siebten Teil seiner beliebten "Best Audiophile Voices"-Reihe auf Bewährtes: Erstklassige, bezaubernde Stimmen, sanfte Töne und bestechender Klang. Keine Überraschung sind auch die Namen der auf dem Sampler versammelten Künstlerinnen: von Eva Cassidy über Jheena Lodwick bis Emi Fujita sind lauter alte Bekannte dabei. Fragen Sie sich also gerade, warum Sie Ihre Sammlung um Best Of Audiophile Voices VII ergänzen sollten? Matthias Böde gab anlässlich von Teil 5 die Antwort: "Wie auch immer: Die glasklar tönenden, oft sparsam instrumentierten Song-Pralinés abends im spärlich beleuchteten Zimmer aus einer Top-Anlage perlen zu lassen, ist tatsächlich ein Hörgenuss der Extraklasse. […] Ich jedenfalls freue mich schon auf die nächste Folge."

> PR 27976 XRCD - XRCD2 - UVP € 45,-
1940small

Blues Masters, Volume 2

Dies ist die Fortsetzung der erfolgreichen Blues Masters. Erneut hat das XRCD-Team aus Tohru Kotetsu, Kazuo Kiuchi und Shizuo Noniyama sich mit den Aufnahmen des Labels AudioQuest beschäftigt und zwölf der besten Titeln neu gemastert. Die Auswahl umfasst erneut Bluesgrößen wie Mighty Sam McClain, Terry Evans, Robert Lucas, Doug MacLeod und Joe Beard. Für ihre Arbeit benutzten sie die originalen Analog-Masterbänder, gemastert wurde mit dem JVC 24bit-AD-Converter mit K2-Rubidium-Clock.

> NT 016 - XRCD24 - UVP € 38,-
1936small

Best Of Audiophile Voices 6

Auch auf der sechsten Ausgabe der beliebten Reihe Best Audiophile Voices sind die schönsten Stimmen der audiophilen Welt in herausragender Klangqualität zu hören. Mit dabei sind unter anderem die kanadische Jazzsängerin Emilie-Claire Barlow, Eva Cassidy, die in Japan erfolgreiche Emi Fujita, Salena Jones und der philippinische Star Regine Velasquez. Best Audiophile Voices 6 versammelt 15 wunderschöne Balladen, gesungen von tollen Musikerinnen und eine Aufnahmetechnik, die alle Vorzüge unterstreicht. Gemastert vom bewährten XRCD-Team mit Tohru Kotetsu von JVC an den Reglern, unterstützt von Shizuo Nomiyama.

> PR 27975 - XRCD2 - UVP € 45,-
1914small

Walter Susskind & The Philharmonia Orchestra - Dvorak: Cello Concerto / Fauré: Élégie for Cello and Orchestra

Mitte der 1950er Jahre war der ungarische Cellist Janos Starker bereits eine Legende und erster Cellist des Chicago Symphony Orchestra unter Fritz Reiner. EMI-Produzent Walter Legge ermöglichte ihm, die essentiellen Werke seines Repertoires aufzunehmen. Darunter entstand 1956 diese Stereo-Aufnahme mit Dvorák Cello-Konzert in der Londoner Kingsway Hall, die zu einem Sammlerstück wurde.

> HIQXRCD45 - XRCD24 - UVP € 38,-
1913small

Daniel Barenboim & English Chamber Orchestra - Mozart: Piano Concertos No. 20 & 23

EMI-Produzent Suvi Raj Grubb war derjenige, der nicht nur den jungen Barenboim für Plattenaufnahmen entdeckte. Er war es auch, der mit ihm erstmalig den kompletten Zyklus der Mozart-Klavierkonzerte aufnahm. Die Partnerschaft des Produzenten und des Künstlers brachte einige herausragende Aufnahmen hervor, darunter diese Aufnahme der Klavierkonzerte Nr. 20 und 23 mit dem English Chamber Orchestra.

> HIQXRCD44 - XRCD24 - UVP € 38,-
1867small

Sarah Brightman - Symphony: Live in Vienna

Symphony: Live in Vienna ist – wie der Titel schon sagt - eine Live-Aufnahme, was zahlreiche Fotos beweisen. Klanglich gesehen mag man das allerdings zeitweise kaum glauben, so perfekt ist die Produktion. Die Live-Situation kann der geübten Bühnensängerin Brightman nichts anhaben; sie präsentiert unbeeinträchtigt ihre volle stimmliche Bandbreite zwischen nur noch gehauchten Tönen und bombastischer Präsenz. Dabei produziert sie auch die ihr möglichen, sehr eigenen Klänge, die kaum jemand so nachzuahmen vermag.

> EMI 535 713-2 - XRCD2 - UVP € 52,-
109 gesamt
Button_left 1|2|3|4|5|6|7|...|11Button_right