×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
Keine gültige E-Mail Adresse.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein!
This email is already registered!
Bitte tragen Sie Ihr Passwort ein!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Titel

1. Le vent souffle encore

2. Rêverie Sentimentale

3. Comme un Tango

4. Fly Away

5. Sutton Place Chorinho

6. Dédéthoven

7. Spring Commitment

8. Fantasia for Morel Genesis

9. Wake Up! (It's Me!)

10. Rupture

Anne Bisson & Vincent Bélanger - Conversations

CD - CAM2-5022 - UVP 23,00 €
ODER

Bereits auf ihrem 2013 erschienenen Album Tales From The Treetops arbeitete die kanadische Jazz-Sängerin Anne Bisson mit dem Cellisten Vincent Bélanger zusammen. Bélanger studierte an den Konservatorien in Québec, Kanada und Montpellier, Frankreich; später besuchte er Meisterklassen bei Yvan Chiffoleau und Yo-Yo Ma.

Das Album enthält Kompositionen von Bélanger und Bisson sowie Musik von Sylvie Massicote, Pierre Lenoir, Fung Sou und David Chesky. Die verschiedenen Stile reichen von chinesischer Musik – gesungen in Mandarin -, Jazz, Latin und Bossa Nova. Für die Aufnahme wurden hochwertige Kabel von XLO Electric verwendet, die anlässlich ihres 25-jährigen Jubiläums mit den Künstlern für das Projekt kooperierten. Bisson spielt auf einem Steinway Concert Grand D 317. Das Mastering der CD übernahm Jacques Roy in Les Studios Opus.

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“-CD/DVD-Conditioner für eine nochmalige klangliche Verbesserung.

Anne Bisson & Vincent Bélanger - Conversations

CD - CAM2-5022

"Conversations" ist eben kein x-beliebiges Album von der Stange, sondern eine Herzensangelegenheit. [...] Und so freut man sich neben der schönen Musik über den erstklassigen Klang, in dessen Rahmen das zuweilen sparsam verstärkte Duo in all seinen Facetten und seiner Virtuosität erscheint. Kein Wunder also, dass heuer aus mancher Vorführung der CES in Las Vegas entsprechende "Conversations" von Vinyl, aber auch von CD oder in Form von Hochbit-Files nach draußen drangen.

- Matthias Böde, Stereo Spezial "HiFi analog", Ausgabe 10/2017

    Mein Einkaufswagen

    Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.