×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
Keine gültige E-Mail Adresse.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein!
This email is already registered!
Bitte tragen Sie Ihr Passwort ein!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Apertura Swing

Swing stellt eine musikalische Ausnahme unter den Kompaktlautsprechern dar. Sie ist das kleinste Modell von Apertura, hat es jedoch klanglich faustdick hinter den Treibern.

In der Aufstellung unkompliziert, ist Swing eine hervorragende Lösung für anspruchsvolle Musikhörer, die es einfach mögen: Hinstellen, anschließen, fertig. Das klappt sowohl im Bücherregal, auf dem Sideboard oder natürlich auf einem Lautsprecherständer. Das Rundstrahlverhalten der Swing ist sehr gut, so dass der Abstand des Lautsprechers zur Rückwand den Klang quasi nicht beeinflusst. Auch wer nicht perfekt in der Mitte zwischen den Lautsprechern sitzt, kommt in den Genuß einer wunderbaren Stereo-Darstellung.

Swing ist ein Zwei-Wege-Lautsprecher. Er enthält einen aufwendigen Peerless-Ringradiator mit rückwärtiger Absorptionskammer und einen 16-Zentimeter-Tiefmitteltöner mit Isostatic-Matrix-Membran und Langhub-Schwingspule aus Norwegen. Wie für alle Apertura-Lautsprecher wird die Frequenzweiche der Swing speziell an die individuell gemessenen Lautsprechertreiber angepasst. Das Bord der Frequenzweiche ist mit besonders dicker Kupferbeschichtung ausgeführt.

Das rückseitig abgerundete Gehäuse ist 18 Millimeter dick, steht äußerst stabil und vermindert stehende Wellen zwischen Vorder- und Rückseite. Es ist in zwei Kammern unterteilt, die mit zwei unterschiedlichen Dämpfungsmaterialien ausgestattet sind. Die beiliegende Abdeckung ist auf einem stabilen Holzrahmen aufgezogen und wird magnetisch an der Vorderseite befestigt.

Für Swing eignen sich kräftige Verstärker mit guter Kontrolle, die die kleine Membran flott in Schwingung bringen. Das klappt auch mit Class-D-Technik erstaunlich gut.

Im Lieferumfang enthalten sind ein Paar weißer Handschuhe und Bumpons zum kratzerfreien Aufsetzen des Lautsprechers auf Möbel und Ständer.

Frequenzgang: 48 - 30.000 Hz / +- 3 dB

Empfindlichkeit: 87 dB / 2.83 V / 1 m

Impedanz: 8 Ω

Frequenzweiche: Platine mit 140 µm Kupferleiterbahnen / Backlackspulen & Polypropylen-Kondensatoren von Jantzen / Widerstände von Vishay

Abstimmung: Bassreflex

Übergangsfrequenz: 3,5 kHz

Anschlussterminals: Single-Wiring mit Bananas (empfohlen) oder Spades

Abmessungen: 190 x 310 x 280 mm (Breite x Tiefe x Höhe)

Gewicht pro Stück: 7,6 kg

Einspielzeit: 200 – 300 Stunden

 

Bedienungsanleitung


Mein Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.