Titel

1. Moving Out

2. Brainstorm

3. Lloyd’s Brother’s Tune

4. Crystal Ball

5. Spracklin

6. Up In Alsace

7. Dink

8. Blue Hubert

9. The Office

10. Papiermento

11. Snakes

Barney Wilen Quintet – Guilde du Jazz J-1239 - 1957

180g Vinyl, LP - SAM5 - UVP 35,00 €
Mehr über Sam Records

Der französische Saxophonist Barney Wilen nahm 1957 im Alter von 20 Jahren sein erstes Album als Leader auf: „The Barney Wilen Quintet“ für das US-Label Guilde du Jazz/Jazztone mit der Nummer J-1239. Da Barney zu der Zeit beim französischen Label Vogue unter Vertrag war,  wurde diese Platte in Frankreich nicht weit verbreitet. Dennoch machte seine Karriere im selben Jahr einen großen Sprung, als Miles Davis ihn zur Einspielung des Soundtracks zum Louis-Malle-Film „Fahrstuhl zum Schafott“ dazuholte.

Dank Sam Records gibt es nun die Chance, in den Genuss dieses Debüts zu kommen – und das in audiophiler Qualität und in für Sam gewohnter hochwertiger Aufmachung. Begleitet wird Wilen von Hubert Fol (Alt-Saxophon), Nico Buninck (Piano), Lloyd Thompson (Bass) und Al Levitt (Schlagzeug), die mit großen Namen wie Django Reinhardt, Lester Young oder Charles Mingus spielten.

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“- LP-Reiniger für die Nasswäsche Ihres Vinyls. Auch neue Platten aus hochwertiger Fertigung profitieren davon noch einmal.