×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
Keine gültige E-Mail Adresse.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein!
This email is already registered!
Bitte tragen Sie Ihr Passwort ein!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Titel

Side One

1. Subterranean Homesick Blues

2. She Belongs To Me

3. Maggie’s Farm

4. Love Minus Zero/No Limit

Side Two

5. Outlaw Blues

6. On the Road Again

7. Bob Dylan’s 115th Dream

Side Three

8. Mr. Tambourine Man

9. Gates of Eden

Side Four

10. It’s Alright, Ma (I’m Only Bleeding)

11. It’s All Over Now, Baby Blue

Bob Dylan – Bringing It All Back Home (Mono)

180g Vinyl, Doppel-LP - MFSL 2-462 - UVP 70,00 €
ODER

Mono-Version des Doppelalbums auf 180-g-Vinyl mit 45 rpm

Bringing It All Back Home, das fünfte Studioalbum Dylans, war Teil eines Wandlungsprozesses, den der Sänger in den 60er Jahren durchlief. Während er auf der B-Seite Lieder wie Mr. Tambourine Man und It’s all Over Now, Baby Blue akustisch einspielte, ließ er sich auf der A-Seite von einer Band mit elektrisch verstärkten Instrumenten begleiten. Die Bewegung vom Folk zum Rock, von der Gallionsfigur einer Gegenkultur hin zum selbstbewussten Rockkünstler mit surrealen, sprachlich komplexen Texten, wurde von seinen Fans weitestgehend als Verrat angesehen. Doch mehr als 45 Jahre nach seiner Erstveröffentlichung klingt das Album noch immer wie eine prophetische Überlieferung, mit den unerschrockensten und bahnbrechendsten Akustik-Kompositionen die man bis dato gehört hatte.

Wenngleich er mit der A-Seite seinen alten Fans endgültig den Fehdehandschuh hinwarf, wurde Bringing It All Back Home ein enormer kommerzieller Erfolg inklusive ausverkaufter Welttournee. Dieses großartige Album steht heute auf Platz 31 der 500 besten Alben aller Zeiten (Rolling Stone). In der Reihe der Bob-Dylan-Mono-Veröffentlichungen wurde es nun von Krieg Wunderlich, assistiert von Shawn R. Britton, neu gemastert. Die 45-rpm-Doppel-LP erscheint im Klappcover. Fortlaufende Seriennummer in limitierter Auflage.

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“- LP-Reiniger für die Nasswäsche Ihres Vinyls. Auch neue Platten aus hochwertiger Fertigung profitieren davon noch einmal.

Mit dem Split in eine elektrische und eine akustische Seite, mit fuderweise Hits wie "It's All Over Now, Baby Blue", "Mr. Tambourine Man" oder "Subterranean Homesick Blues" zählt BRINGING... zu den epochemachenden Alben der 1960er. Mono tut vor allem den Akustiksongs auf Seite 3 und 4 gut, ob man die verschiedenen Mitspieler der Begleitband alle aus der Mitte spielen hören möchte, ist fast schon Geschmackssache. [...] Die Mono-Abmischungen unterscheiden sich kaum von den Stereomixes. Doch die MFSLs lassen etwa die ab 2003 gestarteten Mono-Überspielungen von Sundazed als zweiten Sieger erscheinen, vor allem auch was die bessere Pressqualität angeht.

- Lothar Brandt, Good Times, Ausgabe 2/2017

 

Krieg Wunderlichs 2013er Stereo-Mastering für MFSL war schon überragend, in Mono wirkt es nun erneut direkter: Schwer vorstellbar, dass da noch mehr rauszuholen ist.

- Janis Obodda, HiFi-Stars, Ausgabe 34/2017

 

MFSL schiebt nach "endgültigen" Vinyl-Fassungen des Dylan-Frühwerks auf jeweils zwei schnelllaufenden Stereo-LPs nun Monos nach. [...] Die teuren MoFis versetzen in Sachen Dynamik und Drive auch den neuzeitlichen Hörer in Staunen. Bei "The Times They Are A' Changing" (AUDIO 3/17) wirkte die authentische Mono-Version fokussierter. Auf den jüngeren LPs aber spielen Musiker mit, und da mag mancher den Charme des strikten Stereos bevorzugen. Top gepresst sind sie alle.

- Lothar Brandt, AUDIO, Ausgabe 4/2017

 

Helmut Hack, Fidelity, 3/2017

    Mein Einkaufswagen

    Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.