×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
Keine gültige E-Mail Adresse.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein!
This email is already registered!
Bitte tragen Sie Ihr Passwort ein!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Titel

1. Main Title Theme (Billy)

2. Cantina Theme (Workin' for the Law)

3. Billy 1

4. Bunkhouse Theme

5. River Theme

6. Turkey Chase

7. Knockin' on Heaven's Door

8. Final Theme

9. Billy 4

10. Billy 7

Bob Dylan - Pat Garrett & Billy the Kid

Hybrid-SACD - UDSACD 2202 - UVP 38,00 €
ODER

Pat Garrett & Billy the Kid war Bob Dylans Soundtrack zu Sam Peckinpahs gleichnamigem Western aus dem Jahr 1973. Das Album enthält Instrumentalstücke und zwei Songs mit Gesang: Billy und das ikonische Knockin' on Heaven's Door, das als Single überall auf der Welt Erfolge feierte. Bob Dylan, der im Film zusätzlich die Rolle des "Alias" übernahm, erhielt für sein Album eine Grammy-Nominierung. Mit Country, Folk, Blues und Pop zeichnet er instrumentale Porträts, interpretiert von ihm, Schlagzeuger Jim Keltner, Geiger Byron Berline und der "Byrd"-Legende Roger McGuinn.

Das Remastering für diese Hybrid-SACD übernahm Shawn R. Britton. Die auf 2.500 Exemplare limitierte Auflage mit fortlaufender Seriennummer erscheint im Mini-LP-Cover.

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“-CD/DVD-Conditioner für eine nochmalige klangliche Verbesserung.

Bob Dylan - Pat Garrett & Billy the Kid

Hybrid-SACD - UDSACD 2202

Richtig übel nahmen ihm die Fans, dass Dylan einen Jahrhundert-Song wie "Knockin' On Heaven's Door" schon nach 2:32 rüde ausblenden ließ. Was indem Song steckt, bewiesen er selbst live un erst recht Eric Clapton und Guns'n'Roses. Dafür holt das DSD-Remaster von MFSL alles aus den Originalen heraus.

- Lothar Brandt, Audio, Ausgabe 7/2019

 

Viele Kritiker hielten die zehn Tracks außerdem für lieblos eingespielt. Doch allein schon Dylans drei Blues-Balladen für "Billy" machen das Soundtrack-Album zu einem betont ungeschliffenen Diamanten. MFSL-Techniker Shawn R. Britton wusste den klanglichen Reiz der Aufnahmen zu würdigen und bewahrte beim Überspielen die Wärme und anspringende Direktheit des Original-Masterbandes.

- Winfried Dulisch, Stereoplay, Ausgabe 6/2019

 

Das Mastering von Mobile Fidelity hat sich ausgezahlt, denn ehrlicher und direkter hat man die Scheibe noch nie wahrgenommen.

- Alan Tepper, Good Times, Ausgabe 3/2019

    Mein Einkaufswagen

    Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.