Titel

Side A

1. II B.S.

2. I X Love

Side B

1. Celia

Side C

1. Mood Indigo

2. Better Get Hit In Yo' Soul

Side D

1. Theme For Lester Young

2. Hora Decubitus

Charles Mingus - Mingus, Mingus, Mingus, Mingus, Mingus

180g Vinyl, Doppel-LP - AIPJ 54 - UVP 99,00 €

Bassist Charles Mingus galt zu seinen Lebzeiten als unangenehmes Genie. Niemand bezweifelte seine Fähigkeiten am Bass und seine noch viel weiter reichendes Genie als Arrangeur, doch sein Talent einen Streit nicht nur mit seinen Mitspielern, sondern gleich auch noch mit den Zuhörern eines Live-Konzerts zu suchen, hielt viele Menschen auf Abstand. Wenn alle Bedingungen endlich zu seiner Zufriedenheit waren, wie bei dieser Aufnahme aus dem Jahr 1963, dann waren die Ergebnisse in der Tat fantastisch.

Das Album enthält im Prinzip Variationen eigener und fremder Werke und könnte daher als langweilig und nichtssagend durchgehen, wenn Mingus eben nicht sein Genie als Arrangeur ausgelebt hätte, um die neuen Interpretationen weit über die Originale hinaus zu eigenständigen Werken zu transferieren. Die Band war nicht nur gut besetzt, sondern auch noch recht groß:

Charles Mingus - Bass, Piano, Gesang
Jay Berliner - Gitarre
Don Butterfield - Posaune, Tuba
Jaki Byard - Piano
Eric Dolphy - Flöte, Alt-Saxophon
Rolf Ericson - Trompete
Booker Ervin - Tenor-Saxophon
Dick Hafer - Klarinette, Flöte, Oboe, Tenor-Saxophon
Quentin Jackson - Posaune
Charlie Mariano - Alt-Saxophon
Walter Perkins - Schlagzeug
Eddie Preston - Trompete
Jerome Richardson - Flöte, Bartion-Saxophon, Sopran-Saxophon
Dannie Richmond - Schlagzeug
Richard Gene Williams - Trompete
Britt Woodman - Posaune

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“- LP-Reiniger für die Nasswäsche Ihres Vinyls. Auch neue Platten aus hochwertiger Fertigung profitieren davon noch einmal.