Titel

LP 1 Side A

No.1 In B Flat Minor, Op. 9 No. 1

1. Larghetto

No. 2 In E Flat Major, Op. 9 No. 2

2. Andante

No. 3 In B Major, Op. 9 No. 3

3. Allegretto

No. 4 In F Major, Op. 15 No. 1

4. Andante Cantabile

No. 5 In F Sharp Major, Op. 15 No. 2

5. Larghetto

No. 6 In G Minor, Op. 15 No. 3

6. Lento

Side B

No. 7 In C Sharp Minor, Op. 27 No. 1

7. Larghetto

No. 8 In D Flat Major, Op. 27 No. 2

8. Lento Sostenuto

No. 9 In B Major, Op 32 No. 1

9. Andante Sostenuto

No. 10 In A Flat Major, Op. 32 No. 2

10. Lento

No. 11 In G Minor, Op. 37 No. 1

11. Andante Sostenuto

LP 2 Side C

No. 12 In G Major, Op. 37 No. 2

12. Andantino

No. 13 In C Minor, Op. 48 No. 1

13. Lento

No. 14 In F Sharp Minor, Op. 48 No. 2

14. Andantino

No. 15 In F Minor, Op. 55 No. 1

15. Andante

Side D

No. 16 In E Flat Major, Op. 55 No. 2

16. Lento Sostenuto

No. 17 In B Major, Op. 62 No. 1

17. Andante

No. 18 In E Major, Op. 62 No. 2

18. Lento

No. 19 In E Minor, Op. Post. 72 No. 1

19. Andante

No. 20 In C Sharp Minor, Op. Post.

20. Lento Con Gran Espressione

No. 21 In C Minor, Op. 21. Post.

Chopin: The Nocturnes - Maria João Pires

180g Vinyl, Doppel-LP - ANAP LP43028 - UVP 85,00 €

Der internationale Durchbruch gelang der portugiesischen Pianistin Maria Joao Pires 1970, nachdem sie in Brüssel einen Wettbewerb anlässlich des 200. Geburtstags Ludwig van Beethovens gewann. Im Verlauf ihrer Karriere spielte sie vor allem Werke von Bach, Beethoven, Schumann, Schubert, Mozart, Brahms und Chopin ein. Ihre Einspielung von Chopins Nocturnes für die Deutsche Grammophon erschien 1996 und wurde für einen Grammy-Award nominiert.

Von den Originalmastern von Universal Music.

Audiophiles analoges Mastering durch Maarten de Boer

Schnitt in den Emil Berliner Studios

Gepresst bei Pallas in Deutschland auf 180-Gramm-Vinyl

Erstveröffentlichung auf Vinyl

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“- LP-Reiniger für die Nasswäsche Ihres Vinyls. Auch neue Platten aus hochwertiger Fertigung profitieren davon noch einmal.