×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
Keine gültige E-Mail Adresse.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein!
This email is already registered!
Bitte tragen Sie Ihr Passwort ein!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Titel

Eine Alpensinfonie, op. 64

1. Nacht

2. Sonnenaufgang

3. Der Anstieg

4. Eintritt in den Wald - Wanderung neben dem Bache

5. Am Wasserfall - Erscheinung

6. Auf blumigen Wiesen

7. Auf der Alm

8. Durch Dickicht und Gestrüpp auf Irrwegen

9. Auf dem Gletscher

10. Gefahrvolle Augenblicke

11. Auf dem Gipfel

12. Vision

13. Nebel steigen auf - Die Sonne verdüstert sich allmählich - Elegie - Stille vor dem Sturm

14. Gewitter und Sturm, Abstieg

15. Sonnenuntergang

16. Ausklang

17. Nacht

Concert Suite From "Der Rosenkavalier"

18. I. Con molto agitato

19. II. Allegro molto

20. III. Tempo di Valse, assai comodo da primo

21. IV. Moderato molto sostenuto

22. V. Quick Waltz. Molto con moto

Christian Thielemann & Wiener Philharmoniker - Richard Strauss: Eine Alpensinfonie & Rosenkavalier-Suite

SHM-SACD - UCGG-9008 - UVP 52,00 €
ODER

Christian Thielemann hat sich vor allem als profilierter und geschätzter Wagner-Dirigent einen Namen gemacht, er arbeitet an renommierten Häusern wie der Dresdner Semperoper (mit der Staatskapelle Dresden) und als Musikdirektor der Richard-Wagner-Festspiele in Bayreuth. Neben Wagner gehören auch die romantischen Werke Richard Strauss' zum festen Repertoire des fundierten Kenners. Diese Einspielung der Alpensinfonie aus dem Jahr 2000 entstand im Großen Saal des Wiener Musikvereins. Die musikalische Illustration einer Bergwanderung erfordert neben 64 Streichern ein umfangreiches Schlagwerk und entsprechender Bläserbesetzung und ist damit Strauss' instrumental aufwendigste Tondichtung.

Bei diesem Titel handelt es sich um eine SHM-SACD. Dieses Format ist die Weiterentwicklung der Single-Layer-SACD und verwendet einen besonders lichttransparenten Kunststoff (Super High Material). Durch ihn wird eine deutlich bessere Auslesbarkeit der Pit-Land-Strukturen auf der Oberfläche erreicht als bei Hybrid-SACDs möglich. Die SHM-SACDs von Universal werden generell von den Masterbändern der Alben ohne Veränderungen neu in DSD digitalisiert. SHM-SACDs können auf jedem SACD-Spieler wiedergegeben werden. Bitte verwenden Sie weder L’Art du Son noch alkoholbasierte Reinigungsmittel. – Achtung: Alle Titel werden von Universal Music als Sammlerstücke in Limited Edition für den japanischen Markt konzipiert.

Mein Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.