×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
Keine gültige E-Mail Adresse.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein!
This email is already registered!
Bitte tragen Sie Ihr Passwort ein!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Titel

Side 1

1. Tunnel Of Love

Side 2

2. Romeo And Juliet

3. Skateaway

Side 3

4. Expresso Love

5. Hand In Hand

Side 4

6. Solid Rock

7. Les Boys

Dire Straits – Making Movies

180g Vinyl, Doppel-LP - MFSL 2-468 - UVP 70,00 €
ODER

Aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die Rollenverteilung in der Band verließ David Knopfler die Dire Straits während der Aufnahmen zum dritten Album Making Movies. Er fühlte sich von seinem Bruder Mark eingeengt und fand mit seinen eigenen Songbeiträgen kein Gehör in der Band. Der Weggang von David fiel zusammen mit Mark Knopflers Ambitionen, seine Fähigkeiten als Komponist und Texter weiter auszubauen - was glücklicherweise gelang. Romeo and Juliet wurde zu einem der bekanntesten Hits der Dire Straits, aber auch Tunnel of Love und Skateaway sind gute Beweise dafür. Making Movies ist jazziger als die beiden Vorgängeralben, mit musikalisch komplexeren Arrangements und einer New-Wave-inspirierten Produktion.

Das Remastering für die Doppel-LP auf 180-g-Vinyl mit 45 rpm übernahm Krieg Wunderlich, assistiert von Shawn R. Britton. Die limitierte Auflage mit fortlaufender Seriennummer erscheint im Klappcover.

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“- LP-Reiniger für die Nasswäsche Ihres Vinyls. Auch neue Platten aus hochwertiger Fertigung profitieren davon noch einmal.

Der Käufer darf Besonderes erwarten. Die Scheiben präsentieren sich klanglich luftiger, sauberer und mit knackigerem BAssfundament denn je zuvor, und auch in puncto Pressqualität und Ausstattung - jedes Album gibt es als Doppel-LP mit Klappcover, wobei die einzelnen Platten mit einer hochwertigen Schutzhülle versehen sind - werden die hohen Erwartungen erfüllt. Da knackt nichts, das Ruaschen ist bereits in der Einlaufrille kaum wahrnehmbar, und absolut plan sind alle acht vorliegenden Scheiben ebenfalls. Auch, dass sämtliche Songtexte abgedruckt sind, ist lobenswert.

- Michael Lang, STEREO, Ausgabe 3/2020

 

Zaubern kann man halt auch bei MFSL nicht - wenn das Originalmaterial nicht mehr hergibt, dann ist das eben so. Freuen dürfen wir uns trotzdem über das tonal angenehme und gut sortierte Klangbild. Auch hier gibt's zwei makellose Scheiben, die mit 45 Umdrehungen abgespielt werden wollen.

- Holger Barske, LP, Ausgabe 2/2020

 

MFSL-Masterer Krieg Wunderlich hat mit seinem "Gain 2 Ultra Analog"-System wieder einen exzellenten Job gemacht. So werden auch die klanglichen Fortschritte vom Debüt "Dire Straits" von 1978 über die dritte LP "Making Movies" (1980) bis zum 1982er Meisterwerk "Love Over Gold" gut hörbar.

- Lothar Brandt, AUDIO, Ausgabe 2/2020 // Good Times, Ausgabe 1/2020

 

Mit seinem 45rpm-Umschnitt erzielte das MFSL-Technikerduo einen Dynamik- und Detailgewinn, der spätestens beim dritten Album der Band einige neue und intensivere Hörerfahrungen ermöglicht.

- Winfried Dulisch, stereoplay, Ausgabe 2/2020

    Mein Einkaufswagen

    Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.