Titel

Side A

1. I get a Kick Out Of You (C. Porter)

2. I Could Happen To You (Burke/Van Heusen)

3. Long To You (B. Jaspar)

Side B

4. When Your Love has Gone Away (D. Byrd)

5. Flute Bop (B. Jaspar)

6. Boogie Woogie (Unknown)

Donald Byrd & Bobby Jaspar - Cannes 58

180g Vinyl, LP - SAM25 - UVP 35,00 €

Eine nie zuvor veröffentlichte Live-Aufnahme von Donald Byrd & Bobby Jaspar aus dem Jahr 1958, erstmals auf Vinyl mit der vollen Genehmigung und Zusammenarbeit des INA (Institut National de l'Audiovisuel).

1958 reiste Donald Byrds nach Paris, um bei der Komponistin Nadia Boulanger zu studieren. Sein Aufenthalt führte zur Gründung einer der größten Bands seiner Karriere mit Bobby Jaspar am Tenorsaxophon und der Flöte, Walter Davis, Jr. am Klavier, Doug Watkins am Bass und Art Taylor am Schlagzeug.

Sam Records ist stolz darauf, dieses bisher unveröffentlichte Konzert des Donald Byrd/Bobby Jaspar Quintetts zu präsentieren. Die Aufnahme entstand auf dem ersten und einzigen Jazzfestival von Cannes am 11. Juli 1958. Die Initiative für dieses Festival ging von Yvonne Blanc aus, einer Dame der gehobenen Gesellschaft, die Klavier spielte und zwischen Paris und Cannes lebte. Dieses Festival wurde in Partnerschaft mit dem Festival von Knokke-le-Zoute in Belgien organisiert.

Donald Byrd (Trompete), Bobby Jaspar (Flöte / Tenorsaxophon), Walter Davis Jr. (Piano), Doug Watkins (Bass), Art Taylor (Schlagzeug)

Limitierte Auflage: 2.000 Exemplare.

Geschnitten von Kevin Gray bei Cohearent Mastering

Galvanisiert bei Quality Record Pressing (QRP)

180-Gramm-Vinyl, gepresst von Optimal in Deutschland

Deluxe-Hochglanz-Flipback-Albumhülle

Einleger mit einem Originalfoto von JP Leloir vom Konzert

Jede Platte wurde visuell überprüft, um Defekte zu vermeiden

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“- LP-Reiniger für die Nasswäsche Ihres Vinyls. Auch neue Platten aus hochwertiger Fertigung profitieren davon noch einmal.