×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
Keine gültige E-Mail Adresse.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein!
This email is already registered!
Bitte tragen Sie Ihr Passwort ein!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Titel

Side One

1. Granada

2. Begin the Beguine

3. Night and Day

4. Poinciana

5. Playfully

6. Adiós

Side Two

1. That Old Black Magic

2. Nature Boy

3. Magic Is the Moonlight (Te quiero dijeste)

4. Speak Low

5. Ballerina

6. It Had to Be You

Esquivel And His Orchestra - Other Worlds Other Sounds

180g Vinyl, LP - AFZ LP 262 - UVP 35,00 €
ODER

RESTBESTÄNDE!

"Esquivel ist ein Arrangeur, der wirklich für Stereoklang schreibt", so äußerte sich Johnnie Camacho, ehemals RCA Victors musikalischer Leiter für internationale Veröffentlichungen und Produzent dieses Albums über den mexikanischen Komponisten. Other Worlds Other Sounds ist Esquivels wohl bekanntestes Album, was nicht zuletzt auf das spektakuläre Covermotiv zurückzuführen ist: das Porträt einer rothaarigen Frau, die durch eine grüne Planetenlandschaft stolziert. Noch spektakulärer hingegen ist der Stereosound mit Nonsens-Gesang der Randy Van Horne Singers, den Esquivel-Fans so lieben und der diese Scheibe zu einem audiophilen Schmuckstück mit hohem Spaßfaktor macht.

Lounge-Musik, Mariachi-Bands, chinesische Glöckchen, Pfeifen und zahlreiche Perkussionsinstrumente, gemischt mit einem 26-köpfigen Orchester und Esquivels eigenem ausgeschmückten Klavierspiel: Other Worlds Other Sounds ist eine exotische Mischung, die ihn Ihrem Hörraum seine ganz eigene Magie entfalten wird. Stimmen, die sich zwischen ihren Lautsprechern hin und her, vor und zurück bewegen, Hörner, die aus dem Nichts explodieren und Pianokaskaden, die vor Ihre Füße perlen – eine Stereophonie-Erfahrung erster Güte und unsere absolute Empfehlung!

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“- LP-Reiniger für die Nasswäsche Ihres Vinyls. Auch neue Platten aus hochwertiger Fertigung profitieren davon noch einmal.

Bei "Granada", "Begin the Beguine", "Night and Day" und anderen Klassikern aus dem Great American Songbook glänzt nun der Bandleader mit virtuos perlenden Klavierläufen, ergänzt um fetzige Mariachi-Bläser, Percussion-Akzente und einige Sound-Schrulligkeiten stehen am richtigen Platz.

- Winfried Dulisch, stereoplay, Ausgabe 3/2018

 

Tatsächlich ist kaum eine Scheibe geeigneter, Trübsal und Grillen zu vertreiben als "Other Worlds Other Sounds" [...] Es erklingen Titel wie "Begin The Beguine", "Night And Day", "Nature Boy" oder "Speak Low", die damals frisch und aufregend waren, heute längst zum "Great American Songbook" gehören und gerade in den vorliegenden, zum Teil betont schmissigen Orchesterbearbeitungen neuen Reiz entfalten. Da schmettert das Blech, spielt Esquivel eine ebenso flinke wie lockere Hand mit deftigen Anschlägen, die von der ohnehin engagierten Tontechnik wunderbar "steil" eingefangen wurden.

- Matthias Böde, STEREO, Ausgabe 2/2018

 

Das 26-köpfige Orchester und der Schubidu-Chor entfalten eine Dynamik, die noch heute den Abtaster und die Lautsprecher voll fordert und die gute Laune fördert. Bei manchem Bläser-Stoß und Percussion-Hieb der südamerikanisch inspirierten Rumbas, Sambas und Beguins juchzen impulsive Verstärker. Kevin Gray hat das halbjahrhundertealte Band mit einer beispielhaften Sorgfalt überspielt.

- Lothar Brandt, Audio, Ausgabe 2/2018 // Good Times, Ausgabe 1/2018

    Mein Einkaufswagen

    Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.