×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
Keine gültige E-Mail Adresse.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein!
This email is already registered!
Bitte tragen Sie Ihr Passwort ein!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Titel

1. Come All Ye

2. Reynardine

3. Matty Groves

4. Farewell, Farewell

5. The Deserter

6. Medley: The Lark In The Morning, Rakish Paddy, Foxhunter's Jug, Toss The Feathers

7. Tam Lin

8. Crazy Man Michael

Fairport Convention – Liege & Lief

SHM-SACD - UIGY-15037 - UVP 38,00 €
ODER

Mit Liege & Lief sprangen Fairport Convention im Jahr 1969 mitten hinein in die musikalische Geschichte Englands. Bassist Ashley Hutchings grub sich durch die Archive des Cecil Sharp House auf der Suche nach Schätzen und seine Mitmusiker, allen voran Sandy Denny, machten sich den düsteren Charme dieser Musik zu eigen. Nur zwei der acht Titel sind Originale der Band, auch wenn sich Crazy Man Michael und Come All Ye harmonisch einfügen. Zeitlose Musik im besten Sinne!

Bei diesem Titel handelt es sich um eine SHM-SACD. Dieses Format ist die Weiterentwicklung der Single-Layer-SACD und verwendet einen besonders lichttransparenten Kunststoff (Super High Material). Durch ihn wird eine deutlich bessere Auslesbarkeit der Pit-Land-Strukturen auf der Oberfläche erreicht als bei Hybrid-SACDs möglich. Die SHM-SACDs von Universal werden generell von den Masterbändern der Alben ohne Veränderungen neu in DSD digitalisiert. SHM-SACDs können auf jedem SACD-Spieler wiedergegeben werden. Bitte verwenden Sie weder L’Art du Son noch alkoholbasierte Reinigungsmittel. – Achtung: Alle Titel werden von Universal Music als Sammlerstücke in Limited Edition für den japanischen Markt konzipiert.

Der DSD-Transfer der alten Analogbänder stammt vom 2010er Remaster, der den ersten CD-Transfer von 1991 richtig alt aussehen ließ. Die Japaner retteten die enorme Dynamik, weshalb die Scheibe sehr leise wirkt. Transparenz und Klangfarbenreichtum begeistern wie nie.

- Lothar Brandt, AUDIO, Ausgabe 5/2017

    Mein Einkaufswagen

    Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.