Titel

Side 1

1. The Lamb Lies Down On Broadway

2. Fly On A Windshield

3. Broadway Melody of 1974

4. Cuckoo Cocoon

Side 2

1. In The Cage

2. The Grand Parade Of Lifeless Packaging

Side 3

1. Back In N.Y.C.

2. Hairless Heart

3. Counting Out Time

Side 4

1. Carpet Crawlers

2. The Chamber Of 32 Doors

Side 5

1. Lilywhite Lilith

2. The Waiting Room

3. Anyway

Side 6

1. Here Comes The Supernatural Anaesthetist

2. The Lamia

3. Silent Sorrow In Empty Boats

Side 7

1. The Colony Of Slippermen

a) The Arrival

b) A Visit To The Doktor

c) The Raven

2. Ravine

3. The Light Dies Down On Broadway

Side 8

1. Riding The Scree

2. In The Rapids

3. It

Genesis - The Lamb Lies Down On Broadway

180g Vinyl, Box mit 4 LPs - AAPA 013-45 - UVP 179,00 €
Mehr über Analogue Productions

Mit „The Lamb Lies Down On Broadway“ endete 1974 Peter Gabriels Zeit bei Genesis und viele Fans halten das sechste Album für das beste dieser ersten Phase der Band. Das Konzeptalbum spielt in New York und erzählt die surreale Geschichte des Puertoricaners Rael, der seinen Bruder retten muss.

Gabriels Texte stellen auch wohlwollende Zuhörer vor eine große Herausforderung: Sie sind oft kryptisch und abstrakt und ein verständlicher Handlungsverlauf ist im Grunde nicht auszumachen. Musikalisch jedoch punktet „The Lamb Lies Down On Broadway“ mit einem breiten Spektrum an Stilen, darunter Progressive Rock, Art Rock, Funk und Jazz-Fusion. Das Album zeichnet sich durch komplexe Rhythmen, vielschichtige Melodien und dichte Instrumentalschichten aus und zeigt die virtuose Musikalität der Band. Der Titel „The Carpet Crawlers“ wurde zum Hit und „The Land Lies Down On Broadway” gilt weithin als eines der wichtigsten und einflussreichsten Werke von Genesis, das Generationen von Progressive-Rock-Musikern inspiriert hat.

Das Remastering für Analogue Productions 4-LP-Box auf 180-Gramm-Vinyl mit 45 rpm übernahm Chris Bellman bei Bernie Grundman Mastering.

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“- LP-Reiniger für die Nasswäsche Ihres Vinyls. Auch neue Platten aus hochwertiger Fertigung profitieren davon noch einmal.

    Zum Niederknien. Jetzt im besten Sound ever auf LP, trotz weniger Ticks.

    - Lothar Brandt, AUDIO + stereoplay, Ausgabe 5/2024