×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
Keine gültige E-Mail Adresse.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein!
This email is already registered!
Bitte tragen Sie Ihr Passwort ein!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Titel

Harold Farberman: Concerto for Jazz Drummer and Symphony Orchestra

1. Movement One

2. Movement Two

3. Movement Three

4. Movement Four

Georges Bizet / Rodion Shchedrin: Carmen-Suite (“The Carmen Ballet”)

5. Einleitung (Introduction)

6. Tanz (Dance)

7. Erstes Intermezzo (First Intermezzo)

8. Aufzug der Wache (Changing the Guard)

9. Erscheinen der Carmen und Habanera (Entry of Carmen and Habanera)

10. Szene (Scene)

11. Zweites Intermezzo (Second Intermezzo)

12. Bolero

13. Torero

14. Torero und Carmen (Torero and Carmen)

15. Adagio

16. Kartenlegen (Wahrsagen) (Fortune Telling)

17. Finale

Harold Farberman - Concerto For Jazz Drummer / Carmen Suite

UHQCD - AN-1802-UHQ - UVP 45,00 €
ODER

Der amerikanische Komponist und Dirigent Harold Farberman studierte Perkussion an der Juilliard School of Music und war 1951 der jüngste Musiker, der vollwertiges Mitglied des Boston Symphony Orchestra wurde. Während seiner Zeit dort nahm er ein Kompositionsstudium auf, schrieb erste eigene Stücke und erhielt damit einige Aufmerksamkeit. Sein Werk umfasst drei Opern, Arbeiten für Orchester und Kammerensembles, Filmmusik und Kompositionen für Tanzkompanien.

Die limitierte, nummerierte UHQ enthält eine Einspielung seines Concerto for Jazz Drummer & Orchestra des Kroumata Percussion Ensembles mit Schlagzeuger Louis Bellson sowie Aufnahmen mit dem Bournemouth Symphony Orchestra und dem Helsingborg Symphony Orchestra.

UHQCD steht für Ultimate High Quality Compact Disc und ist eine gemeinsame Entwicklung des japanischen CD-Replikationsunternehmens Memory-Tech und der Audio Quality CD Company aus Hongkong. UHQCDs werden, anders als herkömmliche CDs, nicht aus Polycarbonat gepresst, sondern aus einem Photopolymer gegossen und mit UV-Licht ausgehärtet. Zum Kratzschutz des weicheren Photopolymers wird eine weitere Schichte hochreinen Polycarbonats aufgebracht. Die Kombination ergibt eine deutlich verringerte Spiegelung des Laserlichts im Inneren der CD und einen unerreicht präzisen Kantenübergang zwischen Pits und Lands der CD. UHQCDs sind zu 100% kompatibel mit normalen CD-Spielern. Musikalisch ergibt sich ein stark an analoge Masterbänder erinnerndes Klangbild.

Harold Farberman - Concerto For Jazz Drummer / Carmen Suite

UHQCD - AN-1802-UHQ

Kann man auf einen audiophilen Meilenstein noch ein audiophiles i-Tüpfelchen draufsetzen? Zumindest das Mastering-Team bei AudioNautes kann es. [...] Die limitierte UHQCD mit ihrer bestechenden Klangqualität zeigt, dass CD und SACD neben den diversen HiRes-Formaten nach wie vor ihre Daseinsberechtigung haben.

- Roland Schmenner, Fidelity, Ausgabe September/Oktober 2019

    Mein Einkaufswagen

    Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.