Titel

1. Don't Explain

2. You'd Be So Nice To Come Home To

3. What's New

4. Falling In Love With Love

5. Yesterday's

6. Born To Be Blue

7. 'S Wonderful

Helen Merrill - Helen Merrill

Hybrid-Mono-SACD - CAPJ 127 SA - UVP 49,00 €
Mehr über Analogue Productions

Helen Merrill begann ihre professionelle Karriere im Alter von 15 Jahren. Nach Auftritten bei Amateurwettbewerben bekam sie einen Job als Sängerin in der Reggie Charles' Band. Ihre erste Aufnahme produzierte die New Yorkerin, die aufgrund ihrer emotionalen, sinnlichen Gesangsdarbietungen auch als “Seufzer von New York” bekannt wurde, 1952 mit der Earl Hines Band. Für "A Cigarette For Company" wurde eigens das Label D'Oro gegründet. Bemerkenswert ist diese Produktion auch deshalb, weil Sängerin Etta Jones als Mitglied der Band beteiligt war.

“Helen Merrill” aus dem Jahr 1954 ist das Debüt-Studioalbum der Jazzerin und bis heute ihr beliebtestes. Unterstützt wird sie darauf unter anderem vom Trompeter Clifford Brown und dem Bassisten/Cellisten Oscar Pettiford. Der damals erst 21 Jahre alte Quincy Jones produzierte und arrangierte das Album.

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“-CD/DVD-Conditioner für eine nochmalige klangliche Verbesserung.

Helen Merrill - Helen Merrill

Hybrid-Mono-SACD - CAPJ 127 SA