×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
Keine gültige E-Mail Adresse.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein!
This email is already registered!
Bitte tragen Sie Ihr Passwort ein!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Titel

1.   A Love Supreme, Pt. 1: Acknowledgement

2.   A Love Supreme, Pt. 2: Resolution

3.   A Love Supreme, Pt. 3: Pursuance / Pt. 4: Psal

John Coltrane - A Love Supreme

Hybrid-SACD - CIPJ 77 SA - UVP 38,00 €
ODER

Wenn man nur ein einziges John Coltrane Album besitzen dürfte, so müsste dies ganz eindeutig A Love Supreme sein. In der vergleichsweise kurzen Karriere Coltranes gibt es kein zweites Album, dass sowohl den kommerziellen Erfolg als auch die hervorragenden Kritiken bis hin zu Grammynominierungen, hätte wiederholen können. Das Album aus dem Jahr 1964 bietet nur drei Stücke und alle drei sind eine Lobpreisung des Herren ohne den Coltrane nach eigener Meinung solche Musik nie hätte erschaffen können.

Das John Coltrane Quartett besteht in diesem Fall noch aus Jimmy Garrison am Bass, McCoy Tyner am Piano und Elvin Jones am Schlagzeug. Die Combo legt sich enorm ins Zeug und wäre dieses Album länger müsste dem Zuhörer ein Handtuch mitgeliefert werden, damit die Schweißtropfen der Musiker, die aus den Lautsprechern fliegen, nicht zu all zu großen Problemen werden.

Diese Aufnahme klingt bereits auf der CD-Spur deutlich wärmer und gleichzeitig detaillierter als das japanische 24 Bit SHM Re-Mastering des selben Titels. Jetzt hört man nicht nur, dass der Gesangsteil des ersten Stückes mit Overdubbing produziert wurden, sondern kann sogar noch die klangliche Signatur der Gesangskammer heraushören. Klangliches Pflichtmaterial für High End Genießer.

Diese Aufnahme entstammt einer Serie von Wiederveröffentlichungen des legendären Impulse Labels. Das Label Analogue Productions lässt unter der Ägide von Masteringprofi Kevin Gray bei AcoustTech in Kalifornien die analogen Masterbänder neu überarbeiten und veröffentlicht diese als Hybrid-SACD. Die klanglichen Fähigkeiten dieser Überarbeitungen stellen schon auf der der CD-Spur selbst die Original LPs aus den 60ern klar in den Schatten und sind vorherigen Digitalisierungen klar überlegen.

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“-CD/DVD-Conditioner für eine nochmalige klangliche Verbesserung.

John Coltrane - A Love Supreme

Hybrid-SACD - CIPJ 77 SA

Mein Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.