Titel

1. Blue Train
2. Moment's Notice
3. Locomotion
4. I'm Old Fashione
5. Lazy Bird
6. Blue Train (alternative take)
7. Lazy Bird (alternative take)

John Coltrane - Blue Train

Hybrid-SACD - CBNJ 81577 SA - UVP 38,00 €
Mehr über Analogue Productions

Das 1957er Album Blue Train ging auf eine Absprache von Blue Note Gründer Alfred Lion und John Coltrane zurück. Dafür, dass Coltrane nicht nur in der Miles Davis Band zu Verfügung stand, sondern gleichzeitig noch als Sessionmusiker für zahllose andere Titel des Blue Note Labels zu Verfügung stand, versprach man ihm ein eigenes Album. Blue Trane wurde dann auch der tatsächliche Solo-Durchbruch für den Mann mit dem verärgerten Tenor-Saxophon.

Neben John Coltrane hören wir Lee Morgan (Trompete), Curtis Fuller (Posaune), Kenny Drew (Piano), Paul Chambers (Bass) und Philly Joe Jones (Schlagzeug). Die beiden letzteren dürften auch als die Rhythmus-Sektion von Miles Davis bekannt sein. Die Kollaboration ergab eines der wichtigsten Jazz Alben der 50er Jahre und das sicherlich wichtigste Coltrane Album.

Diese Veröffentlichung ist Teil einer Serie von insgesamt 25 Hybrid-SACDs mit den Highlights des Blue Note Kataloges an Jazz Giganten. Alle Titel wurden von den analogen Bändern aus dem Blue Note Archiv in Stereoversion überspielt und bei Analogue Productions in Kalifornien neu gemastert. Schon die CD-Spur zeigt sich früheren Re-Masters und auch den Original LPs aus den 50er Jahren deutlich überlegen.

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“-CD/DVD-Conditioner für eine nochmalige klangliche Verbesserung.

John Coltrane - Blue Train

Hybrid-SACD - CBNJ 81577 SA