Titel

CD 1

1. No. 1 "Herr, unser Herrscher"

2. No. 2 "Jesus ging mit seinen Jüngern"

3. No. 3 "O große Lieb, o Lieb ohn' alle Maße

4. No. 4 "Auf daß das Wort erfüllet würde"

5. No. 5 "Dein Will gescheh, Herr Gott, zugleich

6. No. 6 "Die Schar aber und der Oberhauptmann"

7. No. 7 "Von den Stricken meiner Sünden"

8. No. 8 "Simon Petrus aber folgete Jesu nach"

9. No. 9 "Ich folge dir gleichfalls"

10. No. 10 "Derselbige Jünger war dem Hohenpriester bekannt"

11. No. 11 "Wer hat dich so geschlagen"

12. No. 12 "Und Hannas sandte ihn gebunden"

13. No. 13 "Ach mein Sinn"

14. No. 14 "Petrus, der nicht denkt zurück"

CD 2

1. No. 15 "Christus, der uns selig macht"

2. No. 16 "Da führeten sie Jesum"

3. No. 17 "Ach großer König, groß zu allen Zeiten"

4. No. 18 "Da sprach Pilatus zu ihm"

5. No. 19 "Betrachte, meine Seele"

6. No. 20 "Erwäge, wie sein blutgefärbter Rücken"

7. No. 21 "Und die Kriegsknechte flochten eine Krone von Dornen"

8. No. 22 "Durch dein Gefängnis, Gottes Sohn"

9. No. 23 "Die Jüden aber schrieen und sprachen"

10. No. 24 "Eilt, ihr angefochtnen Seelen"

11. No. 25 "Allda kreuzigten sie ihn"

12. No. 26 "In meines Herzens Grunde"

13. No. 27 "Die Kriegsknechte aber"

14. No. 28 "Er nahm alles wohl in Acht"

15. No. 29 "Und von Stund an nahm sie der Jünger zu sich"

16. No. 30 "Es ist vollbracht!"

17. No. 31 "Und neiget das Haupt und verschied"

18. No. 32 "Mein teurer Heiland, lass dich fragen"

19. No. 33 "Und siehe da, der Vorhang im Tempel"

20. No. 34 "Mein Herz, in dem die ganze Welt"

21. No. 35 "Zerfließe, mein Herze, in Fluten der Zähren"

22. No. 36 "Die Juden aber"

23. No. 37 "O hilf, Christe, Gottes Sohn"

24. No. 38 "Darnach bat Pilatum Joseph von Arimathia"

25. No. 39 "Ruht wohl, ihr heiligen Gebeine"

26. No. 40 "Ach Herr, laß dein lieb Engelein"

John Eliot Gardiner & Monteverdi Choir / English Baroque Soloists - Bach: St. John Passion

Doppel-UHQCD - UCCG - 45041-42 UHQ - UVP 49,00 €

Sir John Eliot Gardiner führte im April 2021, genauer gesagt am Karfreitag, die Johannes-Passion von Johann Sebastian Bach live im Sheldonian Theatre in Oxford auf. Die Live-Ausstrahlung begeisterte die Zuschauer so sehr ("Ein Oster-Wunder aus Oxford“ Bachtrack), dass sie nun auf UHQCD vorliegt.

Sir John Eliot Gardiner gilt als einer der großen Experten der Alten Musik. Um seine Vorstellungen umzusetzen gründete er sowohl den Monteverdi Choir als auch die English Baroque Soloists. Seine Einspielungen, insbesondere die Werke von Johann Sebastian Bach erreichten oftmals Referenzcharakter. "Über 35 Jahre nachdem ich das Werk zum ersten Mal für ARCHIV Produktion aufgenommen habe und über 300 Jahre nachdem es zum ersten Mal aufgeführt wurde begeistert und bewegt dieses Stück die Zuhörer noch immer“ Sir John Eliot Gardiner, April 2021.

UHQCD steht für Ultimate High Quality Compact Disc und ist eine gemeinsame Entwicklung des japanischen CD-Replikationsunternehmens Memory-Tech und der Audio Quality CD Company aus Hongkong. UHQCDs werden, anders als herkömmliche CDs, nicht aus Polycarbonat gepresst, sondern aus einem Photopolymer gegossen und mit UV-Licht ausgehärtet. Zum Kratzschutz des weicheren Photopolymers wird eine weitere Schichte hochreinen Polycarbonats aufgebracht. Die Kombination ergibt eine deutlich verringerte Spiegelung des Laserlichts im Inneren der CD und einen unerreicht präzisen Kantenübergang zwischen Pits und Lands der CD. UHQCDs sind zu 100% kompatibel mit normalen CD-Spielern. Musikalisch ergibt sich ein stark an analoge Masterbänder erinnerndes Klangbild.

Die von Universal Japan angebotenen Discs sind zusätzlich MQA (Master Quality Authenticated) codiert. Wer das Digitalsignal vom Digitalausgang seines CD-Spielers oder den zuvor gerippten Datenstrom seines Musikservers an einen entsprechenden MQA-DA-Wandler ausgibt, kann aus den CD-Daten ein 24 Bit Signal mit bis zu 352 Khz Samplingfrequenz generieren.

Während die ersten UHQCD-Serien von Universal Music Japan auf die DSD-Daten vorheriger SHM-SACD Veröffentlichungen zurück griffen, erscheinen mit zunehmender Popularität nunmehr auch Alben, die zuvor noch nicht als SHM-SACD veröffentlicht waren. Typischerweise werden die Masterbänder der Universal Archive hierzu neu in DSD konvertiert und dann mit dem passenden MQA-Encoder nachbearbeitet. Somit sind die UHQCDs ideal für Musikfreunde, die dem Klang der Aufnahme möglichst nahe kommen wollen, jedoch keinen SACD-Spieler besitzen.