×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
Keine gültige E-Mail Adresse.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein!
This email is already registered!
Bitte tragen Sie Ihr Passwort ein!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

CLEAR Phono

Das CLEAR Phono ist das wohl technisch anspruchsvollste Kabel in der CLEAR-Serie. Es basiert auf den CLEAR-Interconnect-Kabeln, setzt jedoch auf vier verseilte CLEAR-Innenleiter mit Kevlar-Kern, die jeweils paarweise gruppiert und isoliert werden, bevor sie wiederum mit dem anderen Paar verseilt und erneut geschirmt werden. Dies erlaubt eine vollsymmetrische Signalführung mit Stabilisierung der Innenleiter durch luftgefüllte PFA-Schläuche.Die zweite Schirmung des Kabels wird als zusätzliche Erdleitung verwendet.

Das CLEAR Phono ist enorm transparent und durchhörbar. Es bringt feinste Details mit erhabener Plastizität und Natürlichkeit zu Gehör, ohne jemals anstrengend zu wirken.

Terminierungsoptionen:

Eingangsseitig mit geradem Cardas-DIN-Stecker aus Aluminum oder 2 x RCA. Gegen Aufpreis auch 90°-Cardas-DIN-Stecker aus Aluminium.

Sonderkonfigurationen wie 4-PIN-DIN mit Erdung über den Außenkontakt oder 5-PIN-DIN mit von der Schirmung getrennter Erdleitung sind möglich.

Ausgangsseitig standardmäßig mit 2 RCA-Steckern. Auf Wunsch auch mit 2 XLR-Steckern. Gegen Aufpreis auch mit rhodinierten Cardas-XLR-Steckern.

Erdung separat oder auf Wunsch auch am Pin 1 der XLR-Stecker.

 

Technische Spezifikationen

10,6 mm Außendurchmesser

Doppelte Abschirmung

Alcryn-Ummantelung 4 x 0,4 mm

CLEAR-Leitermaterial

ca. 45 pF Kabelkapazität pro Meter

 

Verwendete Cardas-Technologien:

Cardas-Kupfer

Luftgefüllte PFA-Schläuche als Stabilisator

Matched Propagation

Golden Section

Crossfield

Verlitzung


Um es kurz zu machen: Die lange Erfahrung zahlt sich aus. Das Cardas-Kabel bringt die Phonowiedergabe absolut auf den Punkt. Mit MM-Systemen profitiert man durchaus hörbar von der niedrigen Kapazität der Leiter – es gibt hier keine Überbetonung im Brillanzbereich, sondern eine sehr geschmeidige und lineare Wiedergabe ohne Angriffspunkte, dafür aber jede Menge Raumtiefe und tatsächlich Feindynamik ohne Ende. Und auch mit absoluten Top-MC-Systemen macht das Cardas seinem Namen alle Ehre: Klar und deutlich, ohne jegliche Verwaschenheit spielt das Clear Phono auf einem ganz hohen Niveau – gut gemacht!

Thomas Schmidt, LP, Ausgabe 1/2017

    Mein Einkaufswagen

    Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.