×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
Keine gültige E-Mail Adresse.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein!
This email is already registered!
Bitte tragen Sie Ihr Passwort ein!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

CLEAR Cygnus Power

Das CLEAR Cygnus Power ist das kleinste Kabel in der Cardas Hierarchie, das auch bei den Stromkabeln auf die neue CLEAR-Technologie setzt. Wie alle Cardas-Kabel setzt auch dieses auf gelackte Litzen aus hochreinem Kupfer, die zudem extra verzinnt sind. Es besteht aus drei gegeneinander verdrillten Kabelsträngen, die mit Luftschläuchen in Position gehalten werden und von einem PTF-Band umgeben sind. Das Konstrukt wird doppelt geschirmt und am Eingang ist jede Leiterbahn gegen HF-Einstreuungen geschützt. Die Gesamtkonstruktion ist sehr flexibel und lässt sich problemlos um eine Hand wickeln.

Das CLEAR Cygnus Stromkabel passt klanglich gut zu den anderen Kabeln der Cygnus-Serie. Die Musik erscheint von einem tiefschwarzen Hintergrund mit plastischer Stimmabbildung und angenehm in den Gesamtkontext eingebetteten Hochton. Das Klangbild wird in Tiefe und Breite gut aufgefächert. Cardas empfiehlt das CLEAR Cygnus speziell für Quellgeräte und kleinere Verstärker. Kräftige Verstärker und Endstufen sind zwar problemlos anschließbar, profitieren jedoch bei sehr dynamischen Passagen von der Wahl eines größeren Cardas Stromkabels.

Falls die heimische Musikanlage auch eine hervorragende Netzleiste zu goutieren weiss, so beachten Sie bitte das Sonderangebot für den kombinierten Bezug aus Cardas Netzkabeln und Nautilus Power Strip.

Terminierungsoptionen:

Das CLEAR Cygnus Power wird standardmäßig mit Cardas-Netzsteckern ausgeliefert. Diese haben Kontakte aus Reinkupfer, das zuerst versilbert und anschließend mit Rhodium bedampft wird. Standardmäßig werden Schutzkontakt-Stecker vom Typ 3455RS und IEC-Stecker vom Typ 3455R geliefert. Auf Wunsch kann für sehr leistungshungrige Elektronik auch ein 20-A-Stecker (Typ C19) geliefert werden. Ein solcher Stecker wird z.B. bei einzelnen Geräten von Herstellern wie Audia Flight, Jeff Rowland und T+A verwendet. Besitzer von sehr schmalen Komponenten mit überstehenden Gehäusen wie etwa aktuelle Devialet, LINN oder Micromega können als Sonderbestellung einen Furutech FI-C15 NCF Kaltgerätestecker mit besonders kleiner Bauform ordern.

Auf Wunsch sind auch amerikanische Stromstecker auf der Eingangsseite lieferbar.

Technische Spezifikationen:

1,3 cm Außendurchmesser

Cardas-Kupfer

PFA und luftgefüllte Schläuche als Dielektrika

3 x 1,8 mm Leitermaterial HF-Entstörung für jeden Leiter


Mein Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.