Titel

LP 1

1. Johannes Brahms Symphony No. 4 in E minor, Op. 98

I. Allegro non troppo

II. Andante moderato

LP 2

2. Johannes Brahms Symphony No. 4 in E minor, Op. 98

III. Allegro giocoso

IV. Allegro energico et passionato

3. Richard Strauss

Death and Transfiguration, Op. 24

Karl Böhm - The Unreleased Berlin Recordings 1962

180g Vinyl, Doppel-LP - TLR-2403051V - UVP 99,00 €

Am 29. Oktober 1962 fanden sich Karl Böhm und das Berliner Radio-Symphonie-Orchester im legendären Saal 1 des Rundfunks in der Kaiserdammstraße ein, um Brahms Sinfonie Nr. 4 und Strauss’ “Tod und Verklärung” meisterhaft einzuspielen.

Brahms' Sinfonie Nr. 4 ist eines der farbenreichsten Werke des deutschen Komponisten und kann als das finales Symbol der romantischen Sinfonie betrachtet werden, bei der er insbesondere im zweiten Satz den Holzbläsern und Hörnern eine wichtige Rolle zuweist. Um die Wärme dieser herausragenden Aufführung, die nach mehr als sechzig Jahren wieder ans Tageslicht kam, möglichst originalgetreu wiederzugeben, setzte das Team von The Lost Recordings auf das Talent der Berliner Original-Tontechniker sowie auf mehrere Wochen Restaurierungsarbeit durch ihre eigenen Teams. Der erste und zweite Satz wurden dabei bewusst auf zwei verschiedenen Seiten geschnitten, um die Klangwiedergabe zu optimieren.

Mit “Tod und Verklärung” wiederum findet sich eine der ersten Tondichtungen von Richard Strauss auf dieser Veröffentlichung, ein Genre, das einige Jahre zuvor von Liszt geschaffen wurde, um einem Orchesterwerk eine historische oder ideologische Bedeutung zu verleihen. Sein eigentliches Ziel war es, sich von den formalen Zwängen der Sinfonie zu befreien, indem er sich von einem nicht-musikalischen Thema inspirieren ließ. In diesem Fall handelt es sich um die letzten Stunden eines sterbenden Künstlers, dessen Gedanken zwischen Erinnerungen, Leiden, Freude und Hoffnung hin und her wandern.

Die Stereo-Aufnahme entstand in der Zeit vom 29. September - 1. Oktober 1962 im Saal 1 des Rundfunk Berlin-Brandenburg.

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“- LP-Reiniger für die Nasswäsche Ihres Vinyls. Auch neue Platten aus hochwertiger Fertigung profitieren davon noch einmal.