×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
Keine gültige E-Mail Adresse.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein!
This email is already registered!
Bitte tragen Sie Ihr Passwort ein!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Titel

Brandenburg Concerto No. 1 in F major, BWV 1046

1. (without tempo indication)

2. Adagio

3. Allegro

4. Menuetto - Trio I – Polacca – Trio II

Hermann Baumann (natural horn I), Werner Meyendorf (natural horn II), Manfred Clement (oboe), Karl Kolbinger (bassoon), Hansheinz Schneeberger (violin), Hedwig Bilgram (harpsichord),

Brandenburg Concerto No. 2 in F major, BWV 1047

5. (without tempo indication)

6. Andante

7. Allegro assai

Pierre Thibaud (trumpet), Hans-Martin Linde (recorder), Manfred Clement (oboe), Hansheinz Schneeberger (violin), Hedwig Bilgram (harpsichord)

Brandenburg Concerto No. 3 in G major, BWV 1048

8. (without tempo indication)

9. Adagio

10. Allegro

Hedwig Bilgram (harpsichord)

Karl Richter & Münchener Bach-Orchester - Johann Sebastian Bach: Brandenburgische Konzerte 1-3

SHM-SACD - UCGA - 9002 - UVP 52,00 €
ODER

Johann Sebastian Bach widmete die sogenannten "Brandenburgischen Konzerte" dem Markgraf von Brandenburg-Schwedt, Christian Ludwig, im Jahre 1721 unter dem französischen Titel "Six concerts avec plusieurs instruments". In ihnen zeigt der Komponist seine große Kreativität und kombiniert unterschiedlichste Besetzungen mit ungewöhnlichen und originellen formalen Lösungen. Karl Richter und sein Münchener Bach-Orchester sind vielleicht die bedeutendsten Interpreten der weltbekannten "Brandenburgischen Konzerte". Über viele Jahre hin war Richter als Bach-Interpret nahezu konkurrenzlos und ihm und seinen Ensembles lag die musikalische Welt zu Füßen. Als Dirigent, Cembalist oder Organist setzte er Maßstäbe bei der Interpretation und Aufführungsweise der Werke Bachs.

Zu Karl Richters 90. Geburtstag macht Universal Japan Klassik-Liebhabern ein besonderes Geschenk und veröffentlicht einige seiner großen Bach-Aufnahmen mit dem Münchener Bach-Orchester neu. Die Brandenburgischen Konzerte Nr. 1-3 (BWV 1046-BWV 1048) wurden 1967 in München aufgenommen und erscheinen nun in hervorragender Qualität als SHM-SACD.

Bei diesem Titel handelt es sich um eine SHM-SACD. Dieses Format ist die Weiterentwicklung der Single-Layer-SACD und verwendet einen besonders lichttransparenten Kunststoff (Super High Material). Durch ihn wird eine deutlich bessere Auslesbarkeit der Pit-Land-Strukturen auf der Oberfläche erreicht als bei Hybrid-SACDs möglich. Die SHM-SACDs von Universal werden generell von den Masterbändern der Alben ohne Veränderungen neu in DSD digitalisiert. SHM-SACDs können auf jedem SACD-Spieler wiedergegeben werden. Bitte verwenden Sie weder L’Art du Son noch alkoholbasierte Reinigungsmittel. – Achtung: Alle Titel werden von Universal Music als Sammlerstücke in Limited Edition für den japanischen Markt konzipiert.

Mein Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.