×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
Keine gültige E-Mail Adresse.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein!
This email is already registered!
Bitte tragen Sie Ihr Passwort ein!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

HIFIMAN HE1000se

Mit der neuen "Special Edition" des HE1000 reagiert HIFIMAN auf den vielfach geäußerten Wunsch, den Referenzkopfhörer auch an kleinen Verstärkern oder sogar mobil betreiben zu können. Der HE1000se ermöglicht eine bemerkenswert gute Musikwiedergabe und steht damit dem HE1000V2, dem wohl am besten besprochenen High-End-Kopfhörer HIFIMANs, in nichts nach.

Während der HE1000V2 nach einem kräftigen Kopfhörerverstärker verlangt, haben die HIFIMAN-Entwickler den Kennschalldruck des HE1000se um rund 6 dB angehoben, um ihn leichter antreiben zu können. Möglich wird dies durch die Verwendung der extrem kräftigen, halbrunden Neodym-Magneten aus dem derzeitigen Flaggschiff-Magnetostaten Susvara. Deren besondere Formgebung bringt nicht nur den Wirkungsgrad nach oben, sondern lässt durch verminderte Beugungseffekte das Klangbild noch offener und dynamischer erscheinen. Gleichzeitig verwendet der HE1000se eine nochmal dünnere Membran als der HE1000V2.

Auch optisch gibt es ein paar Veränderungen: Die Holzseitenteile aus Echtholzfurnier bestehen jetzt aus Makassar-Ebenholz und das Kopfband ist nicht mehr braun, sondern schwarz. Im Lieferumfang befinden sich zwei Kabel mit 1,5 m Länge. Die Anschlusskabel sind auf der Kopfhörerseite mit 3,5 mm Stereo-Klinkensteckern terminiert, verstärkerseitig stehen eine 3,5 mm Stereo-Klinke (mit beiliegendem Adapter auf 6,35 mm Klinke) und eine symmetrische Ausführung mit 4,4 mm TRRS Pentaconn-Stecker zur Auswahl.

Vor einer abschließenden Klangbeurteilung empfiehlt HIFIMAN für den HE1000se eine Einspielzeit von gut 150 Stunden. Wer längere oder anders konfektionierte Kopfhörerkabel nutzen möchte, findet bei Cardas Audio ein breites Angebot. Wir raten hierbei zum CLEAR Headphone.

Offenes Kopfhörerdesign

Magnetostatischer Treiber

Impedanz: 35 Ω ± 3 Ω

Kennschalldruck: 96 dB

Frequenzbereich: 8 Hz - 65 kHz

Gewicht: 440 g

 

Lieferumfang

3 x Kopfhörerkabel
- 1,5 m mit 3,5 mm Stereoklinke auf zwei 3,5 mm Stereoklinken
- 3 m mit 4-Pin-XLR-Stecker auf zwei 3,5 mm Stereoklinken
- 3 m mit 6,35 mm Stereoklinke auf zwei 3,5 mm Stereoklinken
1x Adapter von 3,5 mm auf 6,35 mm
1 x Ohrpolster (am Kopfhörer angebracht)

Stabile Kunstlederbox


"Kampf der Magnetostaten" - Platz 1

Nach rein musikalischen Gesichtspunkten führt am neuen HIFIMAN HE1000 SE allerdings aus meiner Sicht kein Weg vorbei. Der aktuelle HEK übertrifft seine Vorgänger in fast allen Bereichen und kratzt sogar am Thron des großen Bruders. Und dies zu einem offiziellen Verkaufspreis von 3.799,- Euro. 

Die moderate Anhebung im Vergleich zum V2-Modell legitimiert er mit neuen und vor allem auch zielführenden technischen Modifikationen. Dazu wartet der HIFIMAN mit einem nahezu perfekten Wirkungsgrad auf und kann so erstmalig auch problemlos mit portablen Geräten kombiniert werden. Chapeau. Ein würdiger Champion.

- Wolfgang Hackhausen, musicalhead.de, 20.11.2018

 

The HE1000se is a convincing witness to the recorded event for those looking to crown their heads with nothing less than the best which can be had. At $3,499 USD it is priced firmly in the uppermost echelon of headphones and while obviously a serious financial investment, I feel it is worth the price of entry that this level of sonic reproduction commands. It absolutely challenges my reference $3,995 USD Audeze LCD-4z planar-magnetic, over ear monitors for sonic supremacy in all categories of reproduction. While I would be hard pressed to say one is better than the other, each headphone offers a differing take timbrally, tonally and spatially of music that challenges the listener with every song played to not lose oneself in the presented aural experience. These are both transportative pieces of analog technology that have few peers, but the HE1000se does stand apart in its design, sonic/technical/build achievements and because of its weight/headband structure, in its ability to stay longer over my ears than any other design at this price/performance point.
 
Highly recommended.
 
- Rafe Arnott, www.innerfidelity.com, 12.10.2019
    Mein Einkaufswagen

    Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.