×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
Keine gültige E-Mail Adresse.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein!
This email is already registered!
Bitte tragen Sie Ihr Passwort ein!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Verity Audio Leonore

Die Leonore nimmt eine Sonderstellung im Verity-Lautsprecherprogramm ein. Dieses Modell wurde speziell für die Bedürfnisse derjenigen Kunden entwickelt, die einen wohlklingenden, jedoch weniger leistungsstarken Verstärker betreiben und in kleineren Räumen zu Hause sind. Die Leonore mag im Gegensatz zu anderen Verity-Modellen keine freie Aufstellung. Sie liebt den Klang von Triodenverstärkern und auch Transistorkonstruktionen in Class-A-Schaltung werden nicht verschmäht. Klanglichen Schiffbruch erleidet man jedoch ganz eindeutig mit auf Kraft und hohen Dämpfungsfaktor hin konstruierten Schaltungen.

Eine Leonore steht gerne wandnah, mit Abstand von 20-40 cm zur Rückwand. Sind diese Bedingungen erfüllt, dann gehört sie zu den besten Lautsprechern der Welt. Besonders Single-Endend-Trioden finden in ihr die Partnerin fürs Leben.

Die Leonore setzt auf spezielle Chassis-Versionen der Spezialisten SB Acoustics und Audio Technology. Sie verwendet einen 25mm Gewebehochtöner in resonanzfreier Neo-Ring-Technologie, der erst bei rund 5,5 kHz angesteuert wird. Darunter sitzt ein 13cm-Tiefmitteltöner mit einer mineralisierten Polypropylen-Membran und im Tieftonbereich agieren zwei 15cm-Tieftöner, die speziell für den parallelen Betrieb mit 16 Ohm Schwingspulen ausgestattet sind. Diese Tieftöner arbeiten mit faserverstärkten Pappmembranen. Die Leonore ist eine sehr einfache Last für den angeschlossenen Verstärker; die angegebenen 93 dB Wirkungsgrad ergeben sich nur bei wandnaher Aufstellung, da der rückwärtig abgestrahlte Schall in die Berechnung und Abstimmung des Lautsprechers mit eingerechnet wurde.

Die Leonore ist ein zweiteiliger Lautsprecher. Dadurch ist es möglich, den mechanischen Wellenwiederstand des Gehäuses mittels Verwendung spezieller abgestimmter Elastomere zwischen den Gehäusen im gewünschten Bereich zu halten. Der Monitor- und Woofer-Teil sind, anders als bei den größeren Verity-Modellen, mechanisch mit einander verbunden und können nicht getrennt werden. Der Anschluss erfolgt über ein Pärchen vergoldeter Kupferterminals und das Lautsprecherkabel wird intern vom Woofer zum Monitor geleitet. Die Leonore steht auf höhenverstellbaren Edelstahlspikes in Messingbuchsen. Auch sie hat keine parallelen Wände und der Lautsprecher erscheint im Raum häufig recht zierlich.

Frequenzgang: 35 Hz bis 25 kHz ± 3.0 dB

Empfindlichkeit: 93 dB bei 1 Watt 1 Meter

Impedanz: 8 Ohm mit einen Minimum von 6 Ohm

Musikleistung bis 100 Watt

Höhe/Breite/Tiefe: 106,5 / 24,7 / 44,3 cm

Gewicht: 35 kg netto und ca. 43 kg in Verpackung pro Lautsprecher

Einspielzeit: 75 Stunden (63%), 400 Stunden (99%)

Ausführungen: Standardausführungen in schwarzem oder weißem Klavierlack Sonderlackierungen in fast allen RAL- oder Automobilfarben möglich. Sonderfurniere in Echtholz - entweder mehrfach handgeölt oder mehrschichtig hochglanzlackiert - möglich.


Überhaupt erweisen sich die Kanadierinnen unabhängig vom angeschlossenen Verstärker als Meisterinnen des Mitteltons. Alles, was natürliches Instrument oder Stimme ist, hat Wärme, Fleisch, Plastizität und verlangt dem Hörer nicht eine Sekunde highendiger Grübelei ab – es fühlt sich einfach alles sofort richtig an.

- Michael Vrzal, Fidelity, Ausgabe 1/2015

 

Mein Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.