Titel

RECORD 1 - Donizetti: Lucia di Lammermoor: Act I

1. Prelude

2. Percorrete... Percorriamo le spiagge vicine

3. Tu sei turbato!... E n’ho ben d’onde

4. Cruda, funesta smania

5. Il tuo dubbio è omai certezza... Come vinti da stanchezza

6. La pietade in suo favore

7. Ancor non giunse?

8. Regnava nel silenzio alta la notte e bruna

9. Quando rapito in estasi

10. Egli s'avanza... Lucia, perdona se ad ora inusitata

11. Sulla tomba che rinserra il tradito genitore

12. Qui di sposa eterna fede... Ah, soltanto il nostro foco

13. Ah, talor del tuo pensiero venga un foglio messaggero

14. Verranno a te sull'aure i miei sospiri ardenti


RECORD 2 - Donizetti: Lucia di Lammermoor: Act II

15. Lucia fra poco a te verrà... Tremante l’aspetto

16. Appressati, Lucia... Il pallor funesto, orrendo

17. Soffriva nel pianto... Un folle t’accese

18. Che fia?... Suonar di giubilo

19. Se tradirmi tu potrai... Tu che vedi il pianto mio

20. Per te d’immenso giubilo... Per poco fra le tenebre sparì lavos tra stella

21. Dov’è Lucia?... Qui giungere or la vedrem

22. Piange la madre estinta

23. Chi mi frena in tal momento

24. T’allontana, sciagurato... Rispettate in me di Dio

25. Sconsigliato! In queste porte chi ti guida?

26. Esci, fuggi, il furor che mi accende


RECORD 3 - Donizetti: Lucia di Lammermoor: Act III

27. D’immenso giubilo s’innalzi un grido

28. Dalle stanze ove Lucia tratta avea col suo consorte

29. Oh! Qual funesto avvenimento!

30. Il dolce suono mi colpì di sua voce!...

31. Ardon gli incensi

32. Spargi d'amaro pianto

33. Tombe degli avi miei

34. Fra poco a me ricovero darà negletto avello

35. Oh, meschina! Oh, fato orrendo!

36. Tu che a Dio spiegasti l’ali

Maria Callas / Giuseppe di Stefano / Herbert von Karajan – Donizetti: Lucia di Lammermoor

180g Vinyl, 3 LPs - TLR-2303047V - UVP 269,00 €

Goldene Aufnahmen von historischem Wert fand das Team von The Lost Recordings im Mai 2022 im Archiv des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB): Gaetano Donizettis‘ Oper „Lucia Di Lammermoor“ in einer prächtigen Besetzung, bestehend auf Maria Callas, Guiseppe di Stefano und Rolando Panerai, unter dem Dirigat von Herbert von Karajan. Aufgenommen 29. September 1955 in der Städtischen Oper Berlin, glänzt Callas als technisch brillante und fantasievolle Lucia, und man bekommt ein lebendiges Gefühl davon, wie es sein muss, sie live im Konzertsaal zu erleben. Begleitet wird sie vom RIAS Symphony Orchestra und dem Coro del Teatro alla Scala, Milan.

Aufwendig in mehrmonatiger Arbeit restauriert, verfügen die Aufnahmen über eine Klangqualität, die bisherige Veröffentlichungen übertrifft und die authentischste Wiedergabe dieser historischen Aufführung darstellt. 2023 wäre Maria Callas 100 Jahre alt geworden; somit setzt ihr diese besondere Veröffentlichung ein würdiges Denkmal im Jubiläumsjahr.

Von der Callas-Stiftung unterstützt, wird das Set aus 3 LPs (Mono) mit 33 1/3 rpm von einem Booklet mit stimmungsvollen Bildern und Texten auf 40 Seiten begleitet. Die erste Auflage ist limitiert auf 5000 Exemplare.

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“- LP-Reiniger für die Nasswäsche Ihres Vinyls. Auch neue Platten aus hochwertiger Fertigung profitieren davon noch einmal.

    Vier Monate aufreibender Restaurierungsarbeit später lag ein überraschend gutes Ergebnis vor, das nun auf drei Schallplatten samt umfangreichem Begleitmaterial erscheint - sogar das ehemalige Programmheft liegt als Faksimile bei. Das Mastering erledigte Koryphäe Kevin Gray, die einwandfreie Pressung erfolgte bei MWP in Südfrankreich. Fazit: Großes Kino sowie eine ganz besondere, auf 3.000 Stück limitierte LP-Box, die einem allerdings knapp 270 Euro wert sein muss.

    - Matthias Böde, STEREO, Ausgabe 11/2023