×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
Keine gültige E-Mail Adresse.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein!
This email is already registered!
Bitte tragen Sie Ihr Passwort ein!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Titel

Peter Ilyich Tchaikovsky (1840 - 1893)

Concerto for Piano and Orchestra no.1 in B flat minor, Op.23

1. Allegro non troppo e molto maestoso - Allegro con spirito

2. Andantino semplice - Prestissimo - Tempo I

3. Allegro con fuoco

The Nutcracker, Op.71a, Suite from the ballet op. 71

(Arr. Nicolas Economou for 2 pianos)

4. Ouverture miniature: Allegro giusto

5. Danses caractéristiques. a. Marche: Tempo di marcia viva

6. Danses caractéristiques. b. Danse de la Fée Dragée: Andante non troppo

7. Danses caractéristiques. c. Danse russe Trépak: Tempo di Trepak, molto vivace

8. Danses caractéristiques. d. Danse arabe: Allegretto

9. Danses caractéristiques. e. Danse chinoise: Allegro moderato

10. Danses caractéristiques. f. Danse des mirlitons: Moderato assai

11. Valse des Fleurs: Tempo di valse

Martha Argerich - Tchaikovsky: Piano Concerto No. 1

K2 HD - Universal 480862-0 - UVP 42,00 €
ODER

Das 1. Klavierkonzert op.23 in b-Moll gilt als das am häufigsten eingespielte Klavierkonzert der Musikgeschichte und ist ein echter Ohrwurm. Für Pianisten auf der ganzen Welt gehört es zum Standardrepertoire und wer das bombastisch und zugleich bedrohlich klingende Werk einmal gehört hat, wird es jederzeit wiedererkennen. Legendär ist die Interpretation der argentinischen Klavier-Virtuosin Martha Argerich, hier in der Aufnahme der Deutschen Grammophon mit den Berliner Philharmonikern unter Dirigent Claudio Abbado aus dem Jahr 1994.

Argerich nahm das Konzert mehrfach auf, doch Abbado, mit dem sie mittlerweile seit Jahrzehnten zusammenarbeitet, unterstützt ihr Klavierspiel in einzigartiger Art und Weise. Ergänzt wird die Aufnahme durch eine Einspielung der Nussknacker-Suite gemeinsam mit Nicolas Economou aus dem Jahr 1983.

Diese CD ist Teil einer Serie von Universal Music K2 HD Produktionen, die auf Betreiben der Landesgesellschaft in Hong Kong gefertigt wurden. Diese Landesgesellschaft übernimmt den Vertrieb von FIM Produktionen in Hong Kong und war selber vom enormen Erfolg der FIM K2 HD Discs überrascht, da sich so teure Produkte sonst nicht in hohen Stückzahlen verkaufen lassen. Daher hat man einige enorm populäre Produktionen bei Hakamata Takeshi, der sich als Mastering-Ingenieur auch für die FIM Produktionen verantwortlich zeigt, vom JVC FLAIR Studio in Tokyo überarbeiten lassen. Die K2 HDs werden bei Memory Tech in Japan gefertigt und erscheinen in einem schön gestalteten Hardcoverbooklet ähnlich der FIM Produktionen. Die CDs sind ebenfalls wie bei FIM noch einmal in einer Vlieshülle geschützt.

Achtung - Diese CDs sind tatsächlich neu gemastert (K2 HD Mastering) und sollten nicht mit in Japan erhältlichen CDs verwechselt werden, die lediglich umkodiert wurden (K2 HD Coding).

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“-CD/DVD-Conditioner für eine nochmalige klangliche Verbesserung.

Martha Argerich - Tchaikovsky: Piano Concerto No. 1

K2 HD - Universal 480862-0

Mein Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.