×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
Keine gültige E-Mail Adresse.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein!
This email is already registered!
Bitte tragen Sie Ihr Passwort ein!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

SV2T

Das Modell SVT verdankt seiner Entwicklung einer Idee des japanischen Quadraspire-Vertriebs. Dort hatte man mit dem bekannten Q4 Evo L zwar einen Bestseller im Programm, wollte jedoch für besonders schwere Komponenten und besonders heiß laufende Verstärker noch eine Spezialversion anbieten können – natürlich ebenfalls mit klanglichen Vorteilen gegenüber dem Q4. Über durchgehende Schlitze in den SVT-Bords gelingt es nun, die Abwärme von Röhrenverstärkern oder Class-A-Endstufen abzuleiten. Zugleich verringert sich auch die Masse der einzelnen Bords. Erst nach langen Hörexperimenten fand Quadraspire die richtige Anordnung der Aussparungen.

Mit einem Trick ließ sich die Tragfähigkeit der einzelnen Bords auf 120 kg erhöhen: Die Säulen sitzen bei Racks der SVT-Serie innerhalb der einzelnen Bords in einem Messingring, der die anfallenden Zugkräfte gleichmäßig verteilt. Gleichzeitig liegen die 32-mm-Konkavsäulen, mit denen die Modelle serienmäßig ausgestattet sind, nicht direkt auf dem Holz auf, sondern haben auch oberhalb und unterhalb der Bords nur mit dem Messingring Kontakt. Hierdurch gelingt eine klar definierte Ankopplung von Bord an Säule.

Nach jahrelangen Experimenten mit verschiedenen MDF-Dichten und der Feststellung, dass sich auch durch die Verwendung von Massivholz keine nennenswerte Verbesserung mehr am Rack erzielen ließ, brachte die Nutzung von mehrlagigem massiven Bambus einen neuen klanglichen Durchbruch.

Die 32-mm-Konkavsäulen der SVT-Serie sind in schwarzer oder matt-silberner Lackierung erhältlich. Beide Säulenvarianten sind in den Höhen 100 mm, 140 mm, 180 mm, 216 mm, 256 mm, und 326 mm erhältlich. Die Maße entsprechen den real verfügbaren Höhen zwischen den Bords. Das SV2T ist in fünf Bambus-Ausführungen erhältlich.

Wessen Kette in keinem SV2T Platz findet, kann über ein SV3T nachdenken, das im Prinzip ein dreifaches SVT ist. Sinnvolle Arbeitshöhen für Plattenspieler oder Top-Lader-CD-Spieler lassen sich bei niedrigen SV2T/SV3T mit zusätzlichen SVT-Bords an gewünschter Stelle aufbauen.

Klangtipps

1. Das SV2T kommt serienmäßig mit Spikes und diese sollten aufgrund der Funktionsweise von Quadraspire-Racks verwendet werden. Wer seinen Fußboden schonen möchte, kann hierfür speziell gefertigte Quadraspire-Spikebasen verwenden. Die Verwendung optionaler Bodenschoner ist dem Klang abträglich.

2. Wer einen Plattenspieler, CD-Spieler oder Streamer auf der obersten Ebene platzieren möchte, sollte über das Bronze-Upgrade nachdenken. Es bewirkt einen spürbaren Zugewinn im Klangbild: Ihre Lieblingsmusik wird noch präsenter und natürlicher. Sie können Quadraspire-Racks jederzeit mit einem Bronze-Upgrade nachrüsten.

Ausfertigungen in Bambus (Massivholz):

Natur, rot gebeizt, braun gebeizt, schwarz, weiß.

Sonderanfertigungen (Furnier) für bestehende Racks, mit längerer Lieferzeit:

Eiche schwarz, Eiche weiß, Kirsche natur, Kirsche rot, Walnuss, Ahorn, Eiche natur, Eiche wengefarbig.

Der Aufbau eines Quadraspire-Racks ist leichter als der Zusammenbau von IKEA-Möbeln und wer alle Säulen und Böden ausgepackt hat, braucht für den kompletten Zusammenbau nur noch wenige Minuten.

Abmessungen

Breite: 590 mm

Breite innerhalb der Säulen: 477 mm

Tiefe: 470 mm

Belastbarkeit pro Ebene: jeweils 120 kg


Sieht gut aus, ist durchdacht, gut verarbeitet und bringt ein erstaunliches Maß an Klangverbesserung gegenüber diesbezüglicher Sorglosigkeit: dicke Empfehlung fürs Quadraspire-Rack!

- Holger Barske, LP, Ausgabe 2/2016

    Mein Einkaufswagen

    Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.