×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
Keine gültige E-Mail Adresse.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein!
This email is already registered!
Bitte tragen Sie Ihr Passwort ein!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Titel

1. The Voice

2. Talking Out of Turn

3. Gemini Dream

4. In My World

5. Meanwhile

6. 22,000 Days

7. Nervous

8. Painted Smile

9. Reflective Smile

10. Veteran Cosmic Rocker

Moody Blues - Long Distance Voyager

Platinum-SHM-CD - UICY - 40057 - UVP 45,00 €
ODER

Long Distance Voyager wurde von Moody Blues im eigens für die Band eingerichteten Threshold-Studio eingespielt. Edward Lewis von Decca Records hatte das ehemalige Studio 1 nach den Bedürfnissen von Moody Blues gestalten und umbenennen lassen, die jedoch zum Zeitpunkt der Fertigstellung gerade eine Auszeit nahmen. Long Distance Voyager blieb am Ende das einzige Album der Band, das dort aufgenommen wurde, denn im Zuge der Übernahme der Decca durch Polygram wurde das Studio geschlossen und das Gebäude umgewidmet.

Moody Blues sind auf dieser Aufnahme erstmals mit dem neuen Keyboarder Patrick Moraz zu hören, der das Gründungsmitglied Mike Pinder ersetzte und auf der Bühne für mehr Dynamik sorgte. Long Distance Voyager ist nur zu Teilen ein Konzeptalbum und überzeugt mit seinen verträumten und zugleich intelligenten Songs, darunter The Voice, In My World und Gemini Dream.

Bei diesem Titel handelt es sich um eine Platinum-SHM-CD. Dies ist die jüngste gemeinsame Entwicklung von Universal Music Japan und JVC. Es handelt sich dabei um CDs, die aus einem besonders lichttransparenten Kunststoff (Super High Material) gefertigt werden. Die Reflexionsschicht besteht aus reinem Platin, welches sich noch feiner an die Pit- und Land-Strukturen der Datenoberfläche anschmiegt als Reingold. Die Discs sind rückwärtig mit einem Laserlicht absorbierenden Lack versehen. Für die Platinum-SHM-CDs von Universal werden die Masterbänder der Alben ohne Veränderungen neu digitalisiert. Danach werden sie im von JVC entwickelten und schon von der XRCD24 bekannten High-Resolution-Schnittsystem unter Reinraumbedingungen vom 24 Bit / 176,4 KHz-Master in ein Glas-Master geschnitten. Eine Platinum-SHM-CD kann überall dort abgespielt werden, wo auch eine CD-R abspielbar ist. Bitte verwenden Sie für diese Discs weder L’Art du Son noch alkoholbasierte Reinigungsmittel. – Achtung: Alle Titel werden von Universal Music als Sammlerstücke in Limited Edition für den japanischen Markt konzipiert.

Mein Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.