Titel

Side 1

Walton FAÇADE (Suites for Orchestra)

Band 1 - Fanfare (Suite 2, No. 1)

Scotch Rhapsody (Suite 2, No. 2)

Valse (Suite 1, No. 2)

Band 2 - Tango–Pasodoble (Suite 1, No. 4)

Swiss Yodeling Song (Suite 1, No. 3)

Band 3 - Country Dance (Suite 2, No. 3)

Polka (Suite 1, No. 1)

Noche Espagnole (Suite 2, No. 4)

Band 4 - Popular Song (Suite 2, No. 5)

Old Stir Faulk (Suite 2, No. 6)

Tarantella Sevillana (Suite 1, No. 5)

Side 2

Lecocq Suite from the Ballet - MAMZELLE ANGOT

(Orchestrated and arranged by Gordon Jacob)

Overture

Act I

No. 3: Mazurka

No. 5: Tempo di Marcia

Act II

No. 8: Tempo di Gavotte

No. 11

Act III:

No. 13: Finale

Anatole Fistoulari - Walton: Facade / Lecocq: Mamzelle Angot

200g Vinyl, LP - AAPC 2285 - UVP 58,00 €

Antole Fistoulari dirigiert das Royal Opera House Orchestra, Covent Garden, bei der Aufführung von Sir William Waltons Façade und Charles Alexandre Lecocqs "Mamzelle Angot". In Zusammenarbeit mit dem Royal Ballet Orchestra, Covent Garden unter der Leitung von Fistoulari schufen der Tontechniker Ken Cross und der Produzent Michael Williamson ein weiteres Meisterwerk von Decca/RCA. Es ist schwer zu sagen, wo man bei einer so guten Aufnahme anfangen soll. Diese Aufnahme ist einfach so gut, so "high end" aufgenommen wie jede andere RCA-Aufnahme.

Transparenz, Details und Körper bei Becken, Glocken und Holzblöcken. Die gleichen Tugenden erstrecken sich auch auf den Mitteltonbereich. Streicher sind lieblich, durchscheinend, transparent und ein wenig hell, ohne zu irritieren. Blech- und Holzbläser - die in diesem Stück einen Großteil der thematischen Last tragen - werden besonders gut wiedergegeben.

Aufgenommen in der Walthamstow Assembly Hall
Produzent: Michael Williamson
Tontechniker: Ken Cross

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“- LP-Reiniger für die Nasswäsche Ihres Vinyls. Auch neue Platten aus hochwertiger Fertigung profitieren davon noch einmal.