×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
Keine gültige E-Mail Adresse.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein!
This email is already registered!
Bitte tragen Sie Ihr Passwort ein!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Titel

CD 1

Piano Concerto No. 1 in C major op. 15

1. Allegro con brio

2. Largo

3. Rondo: Allegro scherzando

Piano Concerto No. 2 in B flat major op. 19

4. Allegro con brio

5. Adagio

6. Rondo. Molto allegro

CD 2

Piano Concerto No. 3 in C minor op. 37

1. Allegro con brio

2. Largo

3. Rondo. Allegro

Piano Concerto No. 4 in G major op. 58

4. Allegro moderato

5. Andante con moto

6. Rondo. Vivace

CD 3

Piano Concerto No. 5 in E flat major op. 73 "Emperor"

1. Allegro

2. Adagio un poco moto

3. Rondo. Allegro

Buchbinder – Beethoven: Piano Concertos

UHQCD, 3er-Box - UCCG - 45032-34 UHQ - UVP 58,00 €
ODER

Der österreichische Pianist Rudolf Buchbinder hat sich mit diesem Projekt einen langgehegten Traum erfüllt. Fünf eng verbundene Dirigenten und “deren” Orchester spielen mit ihm jeweils eines der berühmten Klavierkonzerte von Ludwig van Beethoven live im Musikverein Wien. Mit allen Beteiligten pflegt Rudolf Buchbinder eine lange musikalische Beziehung und Freundschaft. Vier der Konzerte konnten in Wien stattfinden, das Konzert mit der Staatskapelle Dresden unter Christian Thielemann fand in Dresden statt. Entstanden ist eine unglaubliche Einspielung der Klavierkonzerte in einer absoluten Traum-Besetzung. Zu hören sind Buchbinder mit der Staatskapelle Dresden und Christian Thielemann, den Münchner Philharmonikern und Valery Gergiev, dem Gewandhausorchester Leipzig und Andris Nelsons, dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und Mariss Jansons (in seiner letzten Aufnahme) und den Wiener Philharmonikern unter Riccardo Muti.

UHQCD steht für Ultimate High Quality Compact Disc und ist eine gemeinsame Entwicklung des japanischen CD-Replikationsunternehmens Memory-Tech und der Audio Quality CD Company aus Hongkong. UHQCDs werden, anders als herkömmliche CDs, nicht aus Polycarbonat gepresst, sondern aus einem Photopolymer gegossen und mit UV-Licht ausgehärtet. Zum Kratzschutz des weicheren Photopolymers wird eine weitere Schichte hochreinen Polycarbonats aufgebracht. Die Kombination ergibt eine deutlich verringerte Spiegelung des Laserlichts im Inneren der CD und einen unerreicht präzisen Kantenübergang zwischen Pits und Lands der CD. UHQCDs sind zu 100% kompatibel mit normalen CD-Spielern. Musikalisch ergibt sich ein stark an analoge Masterbänder erinnerndes Klangbild.

Die von Universal Japan angebotenen Discs sind zusätzlich MQA (Master Quality Authenticated) codiert. Wer das Digitalsignal vom Digitalausgang seines CD-Spielers oder den zuvor gerippten Datenstrom seines Musikservers an einen entsprechenden MQA-DA-Wandler ausgibt, kann aus den CD-Daten ein 24 Bit Signal mit bis zu 352 Khz Samplingfrequenz generieren.

Während die ersten UHQCD-Serien von Universal Music Japan auf die DSD-Daten vorheriger SHM-SACD Veröffentlichungen zurück griffen, erscheinen mit zunehmender Popularität nunmehr auch Alben, die zuvor noch nicht als SHM-SACD veröffentlicht waren. Typischerweise werden die Masterbänder der Universal Archive hierzu neu in DSD konvertiert und dann mit dem passenden MQA-Encoder nachbearbeitet. Somit sind die UHQCDs ideal für Musikfreunde, die dem Klang der Aufnahme möglichst nahe kommen wollen, jedoch keinen SACD-Spieler besitzen.

Buchbinder – Beethoven: Piano Concertos

UHQCD, 3er-Box - UCCG - 45032-34 UHQ

Mein Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.