×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
Keine gültige E-Mail Adresse.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein!
This email is already registered!
Bitte tragen Sie Ihr Passwort ein!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Titel

1. Shapes of Things

2. Let Me Love you

3. Morning Dew

4. You Shook Me

5. Ol' Man River

6. Greensleeves

7. Rock My Plimsoul

8. Beck's Bolero

9. Blues de Luxe

10. I Ain't Superstitious

Jeff Beck – Truth

Hybrid-SACD - UDSACD 2223 - UVP 38,00 €
ODER

Jeff Becks Mentor und Produzent Mickie Most hatte den richtigen Riecher. Nach der Trennung von den Yardbirds und drei erfolgreichen Pop-Singles setzte er auf eine handfeste Band für den Gitarrenkünstler. Diese entstand mit Sänger Rod Stewart, Bassist Ron Wood und Schlagzeuger Micky Waller. Das Debütalbum Truth aus dem Jahr 1968 ist fest im Bluesrock verwurzelt und enthält Originale von Willi Dixon, Muddy Waters und Howlin' Wolf. Titel von B. B. King und Buddy Guy veränderten Beck und Stewart hingegen so stark, dass sie als eigene Kompositionen durchgehen. Gleichzeitig war das Album wegweisend für den Heavy Metal und gilt als ebenso einflussreich wie die ersten Werke der Beatles, Stones oder The Who.

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“-CD/DVD-Conditioner für eine nochmalige klangliche Verbesserung.

Jeff Beck – Truth

Hybrid-SACD - UDSACD 2223

Mein Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.