×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
Keine gültige E-Mail Adresse.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein!
This email is already registered!
Bitte tragen Sie Ihr Passwort ein!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Titel

CD 1

Piano Sonata No. 1 in F Minor, Op. 2 No. 1

1. I. Allegro

2. II. Adagio

3. III. Menuetto. Allegretto

4. IV. Prestissimo

Piano Sonata No. 2 in A Major, Op. 2 No. 2

5. I. Allegro vivace

6. II. Largo appassionato

7. III. Scherzo (Allegretto)

8. IV. Rondo (Grazioso)

Piano Sonata No. 3 in C Major, Op. 2 No. 3

9. I. Allegro con brio

10. II. Adagio

11. III. Scherzo (Allegro)

12. IV. Allegro assai

CD 2

Piano Sonata No. 4 in E-Flat Major, Op. 7 "Grand Sonata"

1. I. Allegro molto e con brio

2. II. Largo, con gran espressione

3. III. Allegro – Trio

4. IV. Rondo. Poco allegretto e grazioso

Piano Sonata No. 5 in C Minor, Op. 10 No. 1

5. I. Allegro molto e con brio

6. II. Adagio molto

7. III. Finale (Prestissimo)

Piano Sonata No. 6 in F Major, Op. 10 No. 2

8. I. Allegro

9. II. Allegretto

10. III. Presto

CD 3

Piano Sonata No. 7 in D Major, Op. 10 No. 3

1. I. Presto

2. II. Largo e mesto

3. III. Menuetto. Allegro

4. IV. Rondo. Allegro

Piano Sonata No. 8 in C Minor, Op. 13 "Pathétique"

5. I. Grave – Allegro di motlo e con brio

6. II. Adagio cantabile

7. III. Rondo. Allegro

Piano Sonata No. 9 in E Major, Op. 14 No. 1

8. I. Allegro

9. II. Allegretto

10. III. Rondo (Allegro comodo)

Piano Sonata No. 10 in G Major, Op. 14 No.2

11. I. Allegro

12. II. Andante

13. III. Scherzo

CD 4

Piano Sonata No. 11 in B-Flat Major, Op. 22

1. I. Allegro con brio

2. II. Adagio con molto espressione

3. III. Menuetto

4. IV. Rondo (Allegretto)

Piano Sonata No. 12 in A-Flat Major, Op. 26 "Funeral March"

5. I. Andante con variazioni

6. II. Scherzo (Allegro molto)

7. III. Marcia funebre sulla morte d'un Eroe

8. IV. Allegro

Piano Sonata No. 13 in E-Flat Major, Op. 27 No. 1 "Quasi una fantasia"

9. I. Andante – Allegro – Tempo I

10. II. Allegro molto e vivace

11. III. Adagio con espressione

12. IV. Allegro vivace – Tempo I – Presto

Piano Sonata No. 14 in C-Sharp Minor, Op. 27 No. 2 "Moonlight"

13. I. Adagio sostenuto

14. II. Allegretto

15. III. Presto agitato

CD 5

Piano Sonata No. 15 in D Major, Op. 28 "Pastorale"

1. I. Allegro

2. II. Andante

3. III. Scherzo. Allegro vivace

4. IV. Rondo. Allegro ma non troppo

Piano Sonata No. 16 in G Major, Op. 31 No. 1

5. I. Allegro vivace

6. II. Adagio grazioso

7. III. Rondo (Allegretto)

Piano Sonata No. 17 in D Minor, Op. 31 No. 2 "The Tempest"

8. I. Largo – Allegro

9. II. Adagio

10. III. Allegretto

CD 6

Piano Sonata No. 18 in E-Flat Major, Op. 31 No. 3 "The Hunt"

1. I. Allegro

2. II. Scherzo (Allegretto vivace)

3. III. Menuetto (Moderato e grazioso)

4. IV. Presto con fuoco

Piano Sonata No. 19 in G Minor, Op. 49 No. 1

5. I. Andante

6. II. Rondo. Allegro

Piano Sonata No. 20 in G Major, Op. 49 No. 2

7. I. Allegro ma non troppo

8. II. Tempo di Menuetto

Piano Sonata No. 21 in C Major, Op. 53 "Waldstein"

9. I. Allegro con brio

10. II. Introduzione. Adagio molto

11. III. Rondo. Allegretto moderato – Prestissimo

Piano Sonata No. 22 in F Major, Op. 54

12. I. In Tempo d'un Menuetto

13. II. Allegretto

CD 7

Piano Sonata No. 23 in F Minor, Op. 57 "Appassionata"

1. I. Allegro assai

2. II. Andante con moto

3. III. Allegro ma non troppo

Piano Sonata No. 24 in F-Sharp Major, Op. 78 "For Therese"

4. I. Adagio cantabile – Allegro ma non troppo

5. II. Allegro vivace

Piano Sonata No. 25 in G Major, Op. 79

6. I. Presto alla tedesca

7. II. Andante

8. III. Vivace

Piano Sonata No. 26 in E-Flat Major, Op. 81a "Les Adieux"

9. I. Das Lebewohl. Adagio – Allegro

10. II. Abwesenheit. Andante espressivo

11. III. Das Wiedersehen. Vivacissimamente

Piano Sonata No. 27 in E Minor, Op. 90

12. I. Mit Lebhaftigkeit und durchaus mit Empfindung und Ausdruck

13. II. Nicht zu geschwind und sehr singbar vorgetragen

CD 8

Piano Sonata No. 28 in A Major, Op. 101

1. I. Etwas lebhaft und mit der innigsten Empfindung. Allegretto ma non troppo

2. II. Lebhaft, marschmäßig. Vivace alla marcia

3. III. Langsam und sehnsuchtsvoll. Adagio ma non troppo, con affetto

4. IV. Geschwind, doch nicht zu sehr und mit Entschlossenheit. Allegro

Piano Sonata No. 29 in B-Flat Major, Op. 106 "Hammerklavier"

5. I. Allegro

6. II. Scherzo. Assai vivace

7. III. Adagio sostenuto

8. IV. Largo – Allegro risoluto

CD 9

Piano Sonata No. 30 in E Major, Op. 109

1. I. Vivace, ma non troppo – Adagio espressivo – Tempo I

2. II. Prestissimo

3. III. Gesangvoll, mit innigster Empfindung (Andante molto cantabile ed espressivo)

Piano Sonata No. 31 in A-Flat Major, Op. 110

4. I. Moderato cantabile molto espressivo

5. II. Allegro molto

6. III. Adagio ma non troppo – Fuga (Allegro ma non troppo)

Piano Sonata No. 32 in C Minor, Op. 111

7. I. Maestoso – Allegro con brio ed appassionato

8. II. Arietta (Adagio molto semplice e cantabile)

Rudolf Buchbinder – Beethoven: The Complete Piano Sonatas

UHQCD, Box mit 9 CDs - UCCG - 45023-31 UHQ - UVP 90,00 €
ODER

Nur wenige Musiker haben sich so intensiv und über so einen langen Zeitraum mit Beethoven beschäftigt wie Rudolf Buchbinder. Der österreichische Pianist gilt als einer der größten Beethoven-Interpreten unserer Zeit. Er hat die 32 Sonaten mehr als 60 Mal auf der ganzen Welt komplett gespielt und seine Interpretation dabei über die Jahre immer weiter verfeinert und entwickelt. Bei den Salzburger Festspielen im Jahre 2014 war er der erste Pianist überhaupt, der sämtliche Sonaten in einer Saison gespielt hat. Bisher war diese Aufnahme nur auf DVD erhältlich. Nun werden die von der Presse hochgelobten Konzerte in dieser Edition mit neun CDs verfügbar gemacht.

UHQCD steht für Ultimate High Quality Compact Disc und ist eine gemeinsame Entwicklung des japanischen CD-Replikationsunternehmens Memory-Tech und der Audio Quality CD Company aus Hongkong. UHQCDs werden, anders als herkömmliche CDs, nicht aus Polycarbonat gepresst, sondern aus einem Photopolymer gegossen und mit UV-Licht ausgehärtet. Zum Kratzschutz des weicheren Photopolymers wird eine weitere Schichte hochreinen Polycarbonats aufgebracht. Die Kombination ergibt eine deutlich verringerte Spiegelung des Laserlichts im Inneren der CD und einen unerreicht präzisen Kantenübergang zwischen Pits und Lands der CD. UHQCDs sind zu 100% kompatibel mit normalen CD-Spielern. Musikalisch ergibt sich ein stark an analoge Masterbänder erinnerndes Klangbild.

Die von Universal Japan angebotenen Discs sind zusätzlich MQA (Master Quality Authenticated) codiert. Wer das Digitalsignal vom Digitalausgang seines CD-Spielers oder den zuvor gerippten Datenstrom seines Musikservers an einen entsprechenden MQA-DA-Wandler ausgibt, kann aus den CD-Daten ein 24 Bit Signal mit bis zu 352 Khz Samplingfrequenz generieren.

Während die ersten UHQCD-Serien von Universal Music Japan auf die DSD-Daten vorheriger SHM-SACD Veröffentlichungen zurück griffen, erscheinen mit zunehmender Popularität nunmehr auch Alben, die zuvor noch nicht als SHM-SACD veröffentlicht waren. Typischerweise werden die Masterbänder der Universal Archive hierzu neu in DSD konvertiert und dann mit dem passenden MQA-Encoder nachbearbeitet. Somit sind die UHQCDs ideal für Musikfreunde, die dem Klang der Aufnahme möglichst nahe kommen wollen, jedoch keinen SACD-Spieler besitzen.

Rudolf Buchbinder – Beethoven: The Complete Piano Sonatas

UHQCD, Box mit 9 CDs - UCCG - 45023-31 UHQ

Mein Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.