Titel

Side One

1. Child Of The Streets

2. The Show Must Go On

3. Come Back Strong

4. Just Out Of My Reach

5. Claim Jumpin'

Side Two

1. Troubled Child

2. What's It Gonna Be

3. Worn Out Broken Heart

4. Good Guys

5. So Tied Up

Sam Dees - The Show Must Go On

180g Vinyl, LP - PPAN-SD-18134 - UVP 35,00 €

Sam Dees, der beste R&B Songwriter und Soulsänger von dem die meisten Leute nie gehört haben, hat für zahllose Künstler Songs geschrieben, darunter Gladys Knight, Aretha Franklin, Whitney Houston, George Benson, die Temptations, Teddy Pendergrass, Millie Jackson, Jackie Wilson, die Manhattans, Regina Belle, KC & the Sunshine Band, Willie Clayton und viele andere. Er ist zudem selbst ein recht guter Sänger, der für Chess, Atlantic, Polydor und SSS aufgenommen hat, und konnte in den 1970er Jahren eine ganze Reihe eigener Hits verzeichnen. Sein 1975 bei Atlantic erschienenes Album "The Show Must Go On" wird seit langem von den Liebhabern des Southern Soul als eines der besten des Genres betrachtet. Dees, der ein bisschen wie Curtis Mayfield mit tieferer Stimme klingt (sowohl was den Stil als auch die Themen angeht), singt hier voller Selbstgewissheit, Weisheit, Leidenschaft und sehr gefühlvoll. Songs wie "Child Of The Streets", "Troubled Child" oder "What's It Gonna Be" teilen Mayfields Engagement für das Aufgreifen sozialer Fragen, aber Dees kennt sich auch mit Lovesongs aus. Dies Album ist absolut essentiell.

- Steve Leggett/AMG

Sam Dees (voc, keyb); Glen Woods (g); David Camon (b); Sherman 'Fats' Carson (dr)

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“- LP-Reiniger für die Nasswäsche Ihres Vinyls. Auch neue Platten aus hochwertiger Fertigung profitieren davon noch einmal.