×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
Keine gültige E-Mail Adresse.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein!
This email is already registered!
Bitte tragen Sie Ihr Passwort ein!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Titel

Enrico Bossi
1. Cantate Domino

Joahnn Gottfried Walther Concerto For Organ in A-Major
2. I. Allegro
3. II. Adagio
4. III. Allegro

Otto Olsson
5. Advent

George Friederic Händel
6. Dotter Sion, frojda dig (Daughter of Zion, Rejoice!)

Georg Joseph Vogler
7. Hosianna Davids Son (Hosanna to the Son of David)

Traditional
8. Frojda Dig, du Kristi brud (Rejoice, you bride of Christ)

Korean Folksong
9. Lullaby

French Carol
10. Il Est Ne Le Divin Enfant (Christ is Born the Child Divine)

Adolf Adam
11. Julsang (Christmas Song)

Traditional
12. Den signade dag (O Day Full of Grace)

Franz Gruber
13. Stille Nacht (Silent Night)

Maz Reger
14. Mariae Wiegenlied

Otto Olson
15. Jul (Christmas)

Czech Folksong
16. Zither Carol

Irving Berlin
17. White Christmas

Torsten Nilsson & Oscar's Motet Choir - Cantate Domino

Ultra-HD-CD - LIM UHD 072 - UVP 45,00 €
ODER

Cantate Domino ist die wohl bekannteste Aufnahme von kirchlicher Musik in der Welt der audiophilen Musikhörer. Es dürfte kaum jemanden geben, der keine der diversen Versionen dieses legendären Mitschnitts der Konzerte in der Oscarskyrhan in Stockholm hat. Auf einer Revox A-77 Bandmaschine mit nur zwei Mikrofonen aufgezeichnet bieten die Aufnahmen von 1976 ein Höchstmaß an Rauminformation und Natürlichkeit.

Man sollte meinen, dass es bei einem so legendären Titel keine Überraschungen mehr gibt. Doch die vorliegende UHD belehrt uns eines besseren. Augenfälligste Veränderung ist wohl das weiße Albumcover. Auf der Suche nach der Originalversion der LP stieß Winston Ma von Last Impression Music auf die erste Pressung, auf der eine Kirche auf weißem Hintergrund zu sehen ist. Erst für die Nachpressung ließ Proprius-Chef Jacob Boethius das Bild veredeln und ihm den klassischen schwarzen Look geben.

Noch spannender ist das gelüftete Geheimnis um die Größe des Chors. Ma hörte von der Geschichte des Toningenieurs Bertil Alving, der vier Tage nach der eigentlichen Aufnahme aufgrund seiner Unzufriedenheit mit derselben noch einmal in die Oscar Church ging. Ausgerüstet mit seinem Aufnahmegerät und Lautsprechern, die er auf der Empore platzierte, hörte er sich wieder und wieder den Chor an und feilte mit seinen Maschinen am Klang, bis er mit dem Ergebnis zufrieden war. Als Ma nun nachzählte, aus wie vielen Sänger tatsächlich der Chor bestand, dem von Kritikern Größenordnungen zwischen 250 und 400 Personen zugeschrieben wurden, kam er auf die erstaunliche Zahl: 38. Plus Organist, Chormeister und Solist.

Ultra-HD 32-Bit-Mastering

Dieses Masteringformat wurde von FIM und Five/Four Productions entwickelt. Five/Four Productions besteht aus dem ehemaligen Produktionsteam von Telarc, das sich wünschte, bestmögliche Klangqualität ohne Rücksicht auf qualitativ geringwertigere Anlagen mastern zu können. Das Team von Five/Four Productions kann auf 16 Grammys und zahllose weitere Auszeichnungen zurück blicken.

Es wird mit 32 Bit Wortlänge und an das Ausgangsmaterial angepasster Samplingfrequenz neu digitalisiert. Wenn möglich wird mit 192 KHz gearbeitet, doch bei manchen Materialien sind niedrigere Samplingraten klanglich von Vorteil.

Die Ultra-HD 32-Bit Produktionen können auf jedem CD-Spieler in hervorragender Klangqualität wiedergegeben werden.

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“-CD/DVD-Conditioner für eine nochmalige klangliche Verbesserung.

Torsten Nilsson & Oscar's Motet Choir - Cantate Domino

Ultra-HD-CD - LIM UHD 072

Diese Schwedenplatte gehört in jeden audiophilen Haushalt! [...] Als der kalifornische Tontechniker-Guru Winston Ma 2012 das Masterband überarbeitete, zählte er 38 Chorstimmen. Die von ihm gemasterte Ultra-HD-CD ist zurzeit die klanglich ultimative Version des Kammerchor-Referenzalbums.

- Winfried Dulisch, FIDELITY, Ausgabe 1/2018

    Mein Einkaufswagen

    Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.