Titel

LP 1

Side 1

Symphony No. 2 in D major op. 36

1. Adagio - Allegro con brio

2. Larghetto

Side 2

Symphony No. 2 in D major op. 36

3. Scherzo. Allegro

4. Allegro molto

Symphony No. 8 in F major op. 93

5. Allegro vivace e con brio

6. Allegretto scherzando

LP 2

Side 3

Symphony No. 8 in F major op. 93

1. Tempo di Menuetto

2. Allegro vivace

Symphony No. 1 in C major op. 213. Adagio molto - Allegro con brio

Side 4

Symphony No. 1 in C major op. 21

4. Andante cantabile con moto

5. Menuetto. Allegro molto e vivace

6. Finale. Adagio - Allegro molto e vivace

LP 3

Side 5

Symphony No. 3 in E flat major op. 55

1. Allegro con brio

Side 6

Symphony No. 3 in E flat major op. 55

2. Marcia funebre. Adagio assai

3. Scherzo. Allegro vivace

LP 4

Side 7

Symphony No. 3 in E flat major op. 55

1. Finale. Allegro molto - Poco andante - Presto

Symphony No. 4 in B flat major op. 60

2. Adagio - Allegro vivace

Side 8

Symphony No. 4 in B flat major op. 60

3. Adagio

4. Allegro molto e vivace - un poco meno allegro

5. Allegro ma non troppo

LP 5

Side 9

Symphony No. 5 in C minor op. 67

1. Allegro con brio

2. Andante con moto

Side 10 (Play backwards!)

Symphony No. 5 in C minor op. 67

3. Allegro

4. Allegro

LP 6

Side 11

Symphony No. 6 in F major "Pastorale" op. 68

1. Angenehme und heitere Empfindungen, welche bei der Ankunft auf dem Lande im Menschen erwachen. Allegro ma non troppo

2. Szene am Bach. Andante molto moto

Side 12

Symphony No. 6 in F major "Pastorale" op. 68

3. Lustiges Zusammensein der Landleute. Allegro

4. Donner. Sturm. Allegro

5. Hirtengesang. Wohltätige, mit Dank an die Gottheit verbundene Gefühle nach dem Sturm. Allegretto

LP 7

Side 13

Symphony No. 7 in A major op. 92

1. Poco sostenuto - Vivace

2. Allegretto

Side 14 (Play backwards!)

Symphony No. 7 in A major op. 92

3. Presto - Assai meno presto

4. Allegro con brio

LP 8

Side 15

Symphony No. 9 in D minor op. 125

1. Allegro ma non troppo, un poco maestoso

Side 16

Symphony No. 9 in D minor op. 125

2. Molto vivace

LP 9

Side 17

Symphony No. 9 in D minor op. 125

1. Adagio molto e cantabile

Side 18

Symphony No. 9 in D minor op. 125

2. Presto - Allegro assai

W. Rajski & Polish Chamber Philharmonic Orchestra: Beethoven - Symphonies 1-9 Boxset

180g Vinyl, Box mit 9 LPs - TACET L 974 - UVP 299,00 €

Ein Beethoven-Zyklus, der von der ersten bis zur letzten Note Spaß macht! Wojciech Rajski leitet uns durch den schier unerschöpflichen Reichtum an Ideen energisch und empfindsam, humorvoll und tänzerisch, mit strahlender Eleganz. Und er fördert Details zu Tage, die so noch nicht zu hören waren. Genuss ohne Pathos. Die hoch gelobte Reihe entstand zwischen 2005 und 2015 in Sopot (Polen) und in der Johanneskirche von Danzig.

Doch Rajskis Beethoven verfügt nicht nur über musikalische Qualitäten, die weit über den "normalen" Rahmen weit hinausgehen, sondern setzt auch aufnahmetechnische Maßstäbe. Der Inspiring Tube Sound mit Röhrenmikrofonen von TACET etwa findet immer neue begeisterte Anhänger. Darum erscheint die Reihe nun noch einmal, und zwar als exklusive, limitierte LP-Box für Sammler, die alle Sinfonien auf 9 LPs enthält.

Gepresst wurde das Vinyl bei PALLAS in Deutschland, die Überspielung im "Half-Speed-Verfahren" übernahm SST in Frankfurt. Die Seiten 10, 14 und 18 sind im legendären "Play Backwards"-Verfahren geschnitten. Hierbei setzt man die Nadel auf der LP innen an und der Tonarm wird nach außen in Richtung Auslaufrille transportiert (also bitte keine Sorge vor abstürzenden Tonarmen!). Das Anti-Skating muss hierfür nicht verstellt werden. Dieses Verfahren bringt klangliche Vorteile, da besonders dynamische Passagen weiter außen auf der LP liegen, wo es mehr Platz für die Abtastung hoher Frequenzen gibt.

Die LPs sind auf 180-Gramm-Vinyl gepresst und in gefütterten Innenhüllen verpackt. Eine großformatige Erklärung zu den Aufnahmen liegt in deutscher und englischer Sprache bei. Die Box erscheint in besonders hochwertiger Aufmachung in einer mit Leinen überzogenen Box mit einem Goldrand auf dem Deckel und fortlaufender Seriennummern. Die weltweite Auflage ist auf 1.000 Exemplare limitiert. Jede einzelne Box ist vom Produzenten und TACET-Mastermind Andreas Spreer persönlich unterschrieben.

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“- LP-Reiniger für die Nasswäsche Ihres Vinyls. Auch neue Platten aus hochwertiger Fertigung profitieren davon noch einmal.