×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
Keine gültige E-Mail Adresse.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein!
This email is already registered!
Bitte tragen Sie Ihr Passwort ein!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Titel

Concierto de Aranjuez

1. Allegro con spirito

2. Adagio

3. Allegro gentile

Fantasia para un gentil hombre

4. Villano y Ricercare: Adagietto – Andante moderato

5. Espanoleta y fanfare de la caballeria de napoles: Adagio - Allegretto

6. Danza de las hachas: Allegro con brio

7. Canario: Allegro ma non troppo

Narciso Yepes & Philharmonia Orchestra - Joaquín Rodrigo: Concierto de Aranjuez

SHM-SACD - UCGG - 9521 - UVP 38,00 €
ODER

Mit seinem Concierto de Aranjuez hat der spanische Komponist Joaquín Rodrigo einen Klassiker geschrieben. Wer auch immer auf der Welt irgendwo mit Hilfe von Musik spanisches Flair schaffen will, spiele insbesondere den 2. Satz des Konzerts. Das Werk entstand in stürmischen Zeiten, die Uraufführung fand 1940 in Barcelona statt. Rodrigo beschreibt darin die Gärten des Königlichen Palastes von Aranjuez bei Madrid und verarbeitet im in h-Moll gehaltenen Adagio den Verlust seines erstgeborenen Sohnes und die damit verbundene Trauer.

Rodrigo lässt die Gitarre, die naturgemäß leiser ist als das begleitende Sinfonieorchester, nie mit dem ganzen Ensemble zugleich spielen sondern nur mit ausgewählten, ebenfalls leiseren Instrumenten und schafft so einen ausgewogenen Gesamtklang. Solist auf dieser Aufnahme ist der spanische Gitarrist Narciso García Yepes, der als einer der Größten seines Fachs in seinem Heimatland galt. Yepes war auch bekannt für sein Spiel auf einer 10-saitigen Gitarre, die er gemeinsam mit einem Gitarrenbauer entwickelte.

Bei diesem Titel handelt es sich um eine SHM-SACD. Dieses Format ist die Weiterentwicklung der Single-Layer-SACD und verwendet einen besonders lichttransparenten Kunststoff (Super High Material). Durch ihn wird eine deutlich bessere Auslesbarkeit der Pit-Land-Strukturen auf der Oberfläche erreicht als bei Hybrid-SACDs möglich. Die SHM-SACDs von Universal werden generell von den Masterbändern der Alben ohne Veränderungen neu in DSD digitalisiert. SHM-SACDs können auf jedem SACD-Spieler wiedergegeben werden. Bitte verwenden Sie weder L’Art du Son noch alkoholbasierte Reinigungsmittel. – Achtung: Alle Titel werden von Universal Music als Sammlerstücke in Limited Edition für den japanischen Markt konzipiert.

Mein Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.