Titel

Disc 1
1. Moon River
2. Is You Is Or Is You Ain't My Baby?
3. Say It Isn't So
4. You'd Be So Nice To Come Home To
5. Takin' A Chance On Love
6. I Don't Know Enough About You
7. Makin' Whoopee
8. Cry Me A River
9. What A Difference A Day Made
10. Besame Mucho
11. I Can't Give You Anything But Love
12. Nicki's Blues
13. The More I See You
Disc 2
1. Bei Mir Bist Du Schön
2. I Love The Way You're Breakin' My Heart
3. Do It Again
4. Fly Me To The Moon
5. La Vie En Rose
6. Waltzing Matilda
7. I Never Had A Chance
8. Evil Gal Blues
9. For All We Know
10. Charade
11. I Never Dreamed You'd Leave In Summer
12. Them There Eyes
13. Two For The Road

Nicki Parrott – Moon River & Fly Me To The Moon

Doppel-CD - VHCD-1100 - UVP 38,00 €
Mehr über Venus Records

Die in Australien geborene und in New York lebende Nicki Parrot ist nicht nur eine gute Bassistin. Sie hat darüber hinaus eine Gesangsstimme, die an Julie London und Blossom Dearie erinnert. Für ihr Debütalbum Moon River hat Venus-Produzent Tetsuo Hara Parrott mit John di Martino zusammengebracht, einem wunderbareren Pianisten und Arrangeur, der bereits mehrfach für Venus aufgenommen hat. Paul Myers' Gitarrenarbeit ist vorbildlich, und Harry Allen steuert geschmackvolle Soli bei. Moon River ist ein sehr unterhaltsames, geradliniges Jazzalbum mit großartigem Gesang und durchweg starken Leistungen. Auf dem Nachfolger Fly Me To The Moon ist Parrots Bassspiel noch kraft- und gefühlvoller.

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“-CD/DVD-Conditioner für eine nochmalige klangliche Verbesserung.

Nicki Parrott – Moon River & Fly Me To The Moon

Doppel-CD - VHCD-1100