Titel

Side A

1. Under Paris Sky

2. La vie en rose

3. The River Seine

4. If You Love Me

Side B

5. L’âme des poètes

6. C’est si bon

7. Last Time I Saw Paris

8. I Will Wait For You

Side C

1. Chanson de Maxence

2. Beyond The Sea

3. If You Go Away

Side D

4. Nuage

5. What Are You Doing The Rest Of Your Life

6. Windmills Of Your Mind

Nicki Parrott - The Last Time I saw Paris

180g Vinyl, Doppel-LP - VHJD-265 - UVP 99,00 €
Mehr über Venus Records

Die australische Bassistin und Sängerin Nicki Parrott hat im Laufe der Jahre zahlreiche Alben für das japanische Label Venus Records veröffentlicht, mit denen sie ein breites Spektrum an Musikstilen abdeckt. „The Last Time I Saw Paris“ konzentriert sich auf französische Musik, darunter Chanson-Standards, mehrere Songs aus der Feder von Michel Legrand und das wunderschöne Titelstück von Jérôme Kern.

Die französische Jazz-Atmosphäre wird durch die akustische Gitarre von Jacob Fisher und das Akkordeon von Gil Goldstein verstärkt. John Di Martino am Klavier und Tim Horner am Schlagzeug demonstrieren ihr erstklassiges musikalisches Können und die Arrangements sind raffiniert. Der Star der Show ist natürlich Nicki Parrott, die Bass spielt und auf Englisch und Französisch singt.

Venus-LPs werden nur einmal gepresst. Nach Abverkauf der Erstauflage werden die Titel aus dem Katalog gestrichen. Sammler sollten daher einen Kauf rechtzeitig in Erwägung ziehen.

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“- LP-Reiniger für die Nasswäsche Ihres Vinyls. Auch neue Platten aus hochwertiger Fertigung profitieren davon noch einmal.