Titel

1. It Ain’t Necessarily So (I & G. Gershwin)
2. Gee, Baby, Ain’t I Good To You (A. Razaf, D. Redman)
3. They Can't Take That Away From Me (I & G. Gershwin)
4. It Don't Mean A Thing (I. Mills - D. Ellington)
5. Cheek To Cheek (I. Berlin)
6. Everytime We Say Goodbye (C. Porter)
7. Dream A Little Dream Of Me (G. Kahn - F. Andre, W. Schwandt)
8. Stompin' At The Savoy (A. Razaf - B. Goodman, E. Sampson, C. Webb)
9. Mr Paganini (S. Coslow)
10. Summertime (I & G. Gershwin)
11. Tea For Two (I.Caesar - V. Youmans)
12. Our Love Is Here To Stay (I & G. Gershwin)
13. Evil Gal Blues (L. Feather - L. Hampton)
14. This Time The Dream’s On Me (J. Mercer - H. Arlen)

Nicki Parrott feat. Byron Stripling – Stompin' At The Savoy – Tribute to Ella and Louis

Single-Layer-SACD - VHGD-296 - UVP 58,00 €
Mehr über Venus Records

Nicki Parrott war Teil des Les Paul Trio und spielte Seite an Seite mit Gitarrengrößen wie Paul McCartney, Slash und Steve Miller sowie mit Michel Legrand, Clark Terry, Dick Hyman, und Scott Hamilton. Für ihr "Tribut an Ella und Louis" spielt sie zusammen mit Byron Stripling, einem hervorragenden Trompeter mit Soulstimme und Charisma. Begleitet werden die zwei Musiker von John Di Martino am Klavier und Alvin Atkinson am Schlagzeug.