Titel

Felix Mendelssohn

Symphony No. 3 'Scottish'

1. I. Andante con moto

2. II. Scherzo assai vivace

3. III. Adagio cantabile

4. IV. Allegro vivacissimo

5. 'Die Hebriden' Overture

A Midsummer Nicht's Dream

6. I. Overture

7. II. Scherzo

8. III. Nocturne

9. IV. Wedding March

Peter Maag & London Symphony Orchestra – Mendelssohn In Scotland

Hybrid-SACD - Universal 4845568 - UVP 42,00 €
Der 20-jährige Felix Mendelssohn-Bartholdy reiste 1829 für einige Wochen nach Schottland, wo er eines seiner bekanntesten Werke schuf: Die Sinfonie Nr. 3 in A-Moll, „Schottisch”. Diese Aufnahme des London Symphony Orchestra gemeinsam mit dem Schweizer Dirigenten Peter Maag fand 1960 in der legendären und seit 1998 nicht mehr bestehenden Londoner „Kingsway Hall” statt.

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“-CD/DVD-Conditioner für eine nochmalige klangliche Verbesserung.

Peter Maag & London Symphony Orchestra – Mendelssohn In Scotland

Hybrid-SACD - Universal 4845568

    So gilt seine [Peter Maag] 1960 mit dem LSO entstandene Aufnahme der "Schottischen" und der "Hebriden"-Ouvertüre in ihrer Frische, Anmut und Transparenz bis heute als unangefochtene Referenz. Als Zugabe enthält die SACD auch vier Sätze aus der bereits 1957 produzierten "Sommernachtstraum"-Musik, die in ihrem feinstofflich-filigranen Märchenzauber ähnlich konkurrenzlos dasteht.

    - Attila Csampai, RONDO, Ausgabe 2/2024