×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
Keine gültige E-Mail Adresse.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein!
This email is already registered!
Bitte tragen Sie Ihr Passwort ein!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Titel

Disc 1

33 Variations on a Waltz by Anton Diabelli in C Major, op. 120

1. Tema. Vivace

2. Var. 1. Alla marcia maestoso

3. Var. 2 Poco allegro

4. Var. 3 L'istesso tempo

5. Var. 4 Un poco piu vivace

6. Var. 5 Allegro vivace

7. Var. 6 Allegro ma non troppo e serioso

8. Var. 7 Un poco piu allegro

9. Var. 8 Poco vivace

10. Var. 9 Allegro pesante e risoluto

11. Var. 10 Presto

12. Var. 11 Allegretto

13. Var. 12 Un poco piu moto

14. Var. 13 Vivace

15. Var. 14 Grave e maestoso

16. Var. 15 Presto scherzando

17. Var. 16 Allegro

18. Var. 17 Allegro

19. Var. 18 Poco moderato

20. Var. 19 Presto

21. Var. 20 Andante

22. Var. 21 Allegro con brio – meno allegro

23. Var. 22 Allegro molto alla "Notte e giorno faticar" di Mozart

24. Var. 23 Allegro assai

25. Var. 24 Fughetta. Andante

26. Var. 25 Allegro

27. Var. 26 Piacevole

28. Var. 27 Vivace

29. Var. 28 Allegro

30. Var. 29 Adagio ma non troppo

31. Var. 30 Andante. Sempre cantabile

32. Var. 31 Largo. Molto espressivo

33. Var. 32 Fuga. Allegro – poco adagio

34. Var. 33 Tempo di menuetto moderato

Disc 2

1. Waltz in C major

New Variations on a Waltz by Anton Diabelli

2. Lera Auerbach - Diabellical Waltz

3. Brett Dean - Variation for Rudi

4. Toshio Hosokawa - Verlust

5. Christian Jost - Rock it, Rudi!

6. Brad Lubman - Variation for RB

7. Philippe Manoury - Zwei Jahrhunderte später

8. Max Richter - New Variations on a Waltz by Anton Diabelli

9. Rodion Shchedrin - Variation on a Theme of Diabelli

10. Johannes Maria Staud - A propos de… Diabelli

11. Tan Dun - Blue Orchid

12. Jörg Widmann - Diabelli-Variation

Variations on a Waltz by Anton Diabelli from Vaterländischer Künstlerverein

13. Johan Nepomuk Hummel

14. Friedrich Kalkbrenner

15. Conradin Kreutzer

16. Franz Liszt

17. Ignaz Moscheles

18. Franz Xaver Wolfgang

19. Franz Schubert

20. Coda: Carl Czerny

Rudolf Buchbinder – The Diabelli Project

Doppel-UHQCD - UCCG - 40103-104 UHQ - UVP 45,00 €
ODER

Ludwig van Beethovens Diabelli-Variationen beruhen auf einem Kompositionsauftrag des Wiener Musikverlegers Anton Diabelli, der 1819 namhafte österreichische Komponisten bat, für seine Veröffentlichung Vaterländischer Künstlerverein Variationen über ein von ihm vorgegebenes Thema zu schreiben. Beethoven schuf mit seiner Fassung ein Variationenwerk für Klavier, das in seiner Bedeutung mit Bachs Goldberg-Variationen und Brahms' Variationen und Fuge über ein Thema von Händel gleichzusetzen ist.

Rudolf Buchbinder ist einer der profundesten Beethoven-Kenner und –Pianisten. Im Beethoven-Jahr 2020 spielt er den Zyklus erneut ein, ergänzt um 11 Kompositionen zeitgenössischer Komponisten, darunter Max Richter, Lera Auerbach, Brett Dean, Toshio Hosokawa, Brad Lubman, Tan Dun, Jörg Widmann, die die Diabelli-Variationen auf ihre Art und Weise neu deuten. Die Aufnahmen entstanden im August 2019 in der Berliner Jesus-Christus-Kirche und im Januar 2020 im Bremer Sendesaal.

UHQCD steht für Ultimate High Quality Compact Disc und ist eine gemeinsame Entwicklung des japanischen CD-Replikationsunternehmens Memory-Tech und der Audio Quality CD Company aus Hongkong. UHQCDs werden, anders als herkömmliche CDs, nicht aus Polycarbonat gepresst, sondern aus einem Photopolymer gegossen und mit UV-Licht ausgehärtet. Zum Kratzschutz des weicheren Photopolymers wird eine weitere Schichte hochreinen Polycarbonats aufgebracht. Die Kombination ergibt eine deutlich verringerte Spiegelung des Laserlichts im Inneren der CD und einen unerreicht präzisen Kantenübergang zwischen Pits und Lands der CD. UHQCDs sind zu 100% kompatibel mit normalen CD-Spielern. Musikalisch ergibt sich ein stark an analoge Masterbänder erinnerndes Klangbild.

Die von Universal Japan angebotenen Discs sind zusätzlich MQA (Master Quality Authenticated) codiert. Wer das Digitalsignal vom Digitalausgang seines CD-Spielers oder den zuvor gerippten Datenstrom seines Musikservers an einen entsprechenden MQA-DA-Wandler ausgibt, kann aus den CD-Daten ein 24 Bit Signal mit bis zu 352 Khz Samplingfrequenz generieren.

Der aktuellen UHQCD-Serie liegen die DSD-Daten der in den Jahren zuvor erschienen Single Layer SHM-SACDs von Universal Music Japan zugrunde. Somit sind die UHQCDs ideal für Musikfreunde, die dem Klang der Aufnahme möglichst nahe kommen wollen, jedoch keinen SACD-Spieler besitzen.

Rudolf Buchbinder – The Diabelli Project

Doppel-UHQCD - UCCG - 40103-104 UHQ

Mein Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.