×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
Keine gültige E-Mail Adresse.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein!
This email is already registered!
Bitte tragen Sie Ihr Passwort ein!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Titel

1. Scherzo No. 1 in B minor op. 20 - Presto con fuoco

2. Scherzo No. 2 in B flat minor op. 31 - Presto

3. Scherzo No. 3 in C sharp minor op. 39 - Presto con fuoco

4. Scherzo No. 4 in E major op. 54 - Presto

Concerto for Piano and Orchestra No. 2 in F minor op. 21

5. I. Maestoso

6. II. Larghetto

7. III. Allegro vivace

Seong-Jin Cho / Gianandrea Noseda & London Symphony Orchestra – Chopin: Piano Concerto No. 2

UHQCD - UCCG - 45021 UHQ - UVP 38,00 €
ODER

Für diese Chopin-Aufnahme arbeitet der Pianist Seong-Jin Cho mit dem London Symphony Orchestra und dessen Dirigenten Gianandrea Noseda, mit dem ihn eine produktive Zusammenarbeit in den letzten fünf Jahren verbindet. Der in Seoul geborene Seong-Jin Cho erlangte internationale Aufmerksamkeit und Kritikerlob durch seinen ersten Preis beim Warschauer Chopin-Wettbewerb 2015, gefolgt von einer Studioaufnahme, die Chopins Klavierkonzert Nr. 1 und die 4 Balladen vereint. Auf diese letzte Chopin-Veröffentlichung folgend präsentiert Cho die für ihn logische Fortsetzung des Repertoires – ein Programm bestehend aus Chopins romantischem Klavierkonzert Nr. 2 und den vier Scherzi. Seong-Jin Chos Interpretationen der Stücke, die von nachdenklicher Poesie und jugendlichem Elan geprägt sind, gepaart mit seinem technischen Können und seiner künstlerischen Reife, bieten ein einzigartiges und unvergessliches Klangerlebnis.

UHQCD steht für Ultimate High Quality Compact Disc und ist eine gemeinsame Entwicklung des japanischen CD-Replikationsunternehmens Memory-Tech und der Audio Quality CD Company aus Hongkong. UHQCDs werden, anders als herkömmliche CDs, nicht aus Polycarbonat gepresst, sondern aus einem Photopolymer gegossen und mit UV-Licht ausgehärtet. Zum Kratzschutz des weicheren Photopolymers wird eine weitere Schichte hochreinen Polycarbonats aufgebracht. Die Kombination ergibt eine deutlich verringerte Spiegelung des Laserlichts im Inneren der CD und einen unerreicht präzisen Kantenübergang zwischen Pits und Lands der CD. UHQCDs sind zu 100% kompatibel mit normalen CD-Spielern. Musikalisch ergibt sich ein stark an analoge Masterbänder erinnerndes Klangbild.

Die von Universal Japan angebotenen Discs sind zusätzlich MQA (Master Quality Authenticated) codiert. Wer das Digitalsignal vom Digitalausgang seines CD-Spielers oder den zuvor gerippten Datenstrom seines Musikservers an einen entsprechenden MQA-DA-Wandler ausgibt, kann aus den CD-Daten ein 24 Bit Signal mit bis zu 352 Khz Samplingfrequenz generieren.

Während die ersten UHQCD-Serien von Universal Music Japan auf die DSD-Daten vorheriger SHM-SACD Veröffentlichungen zurück griffen, erscheinen mit zunehmender Popularität nunmehr auch Alben, die zuvor noch nicht als SHM-SACD veröffentlicht waren. Typischerweise werden die Masterbänder der Universal Archive hierzu neu in DSD konvertiert und dann mit dem passenden MQA-Encoder nachbearbeitet. Somit sind die UHQCDs ideal für Musikfreunde, die dem Klang der Aufnahme möglichst nahe kommen wollen, jedoch keinen SACD-Spieler besitzen.

Seong-Jin Cho / Gianandrea Noseda & London Symphony Orchestra – Chopin: Piano Concerto No. 2

UHQCD - UCCG - 45021 UHQ

Mein Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.