×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
Keine gültige E-Mail Adresse.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein!
This email is already registered!
Bitte tragen Sie Ihr Passwort ein!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Titel

1. Death Letter Blues

2. Pearline

3. Louise McGhee

4. John The Revelator

5. Empire State Express

6. Preachin’ Blues

7. Grinning In Your Face

8. Sundown

9. Levee Camp Moan

10. Motherless Children (Bonus Track)

Son House - The Legendary Father Of Folk Blues

Hybrid-SACD - CAPB 092 SA - UVP 38,00 €
ODER

Bevor eine Gruppe junger Bluesliebhaber ihn 1964 wiederentdeckte, war Son House bereits legendär durch seinen Einfluss auf Blues-Größen wie Robert Johnson und Muddy Waters sowie aufgrund einiger Live-Aufnahmen, die der Musikforscher und -sammler Alan Lomax 1941 und 1942 für die Bibliothek des amerikanischen Kongresses gemacht hatte. Nach gut zwanzig Jahren im musikalischen Tiefschlaf, musste sich House sein Repertoire an Songs zunächst neu erarbeiten, ehe er 1965 für Columbia Records die LP "Father of the Delta Blues" einspielen konnte. Jetzt präsentiert Analogue Productions mit The Legendary Father Of Folk Blues diese bedeutende und laut Living Blues Magazine "essentielle Aufnahme eines der größten Bluesmusiker, die es je gegeben hat" in bisher unerreichter Klangqualität.

Für die Neuauflage auf SACD hat Ryan Smith von Sterling Sound die Aufnahmen von den originalen Masterbändern neu gemastert.

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“-CD/DVD-Conditioner für eine nochmalige klangliche Verbesserung.

Son House - The Legendary Father Of Folk Blues

Hybrid-SACD - CAPB 092 SA

Mehr Authentizität geht nicht.

- Lothar Brandt, Audio, Ausgabe 3/2017

 

1965 produzierte Dylan- und Springsteen-Entdecker John Hammond diese LP im New Yorker Columbia Studio. Vorher musste Alan Wilson, Gitarrist von Canned Heat, seinem Idol Son House noch dessen alte Songs eintrichtern. Das Ergebnis der Nachhilfestunden gilt heute als eine der zehn wichtigsten Blues-Alben aller Zeiten.

- Winfried Dulisch, stereoplay, Ausgabe 3/2017

    Mein Einkaufswagen

    Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.