Titel

SIDE A

1. On Green Dolphin Street

2. The Singing Song

3. The Shadow of Your Smile

4. O Grande Amor

SIDE B

5. The Blues Walk

6. Once upon a Summertime

7. Medley: Desafinado/Chega De Saudade

SIDE C

8. Edelweiss

9. Samba De Uma Nota Só

10. The Shadow of Your Smile

11. Você E Eu (Eu E Voce)

12. Corcovado

13. The Telephone Song

SIDE D

14. It Might as Well Be Spring

15 . The Girl from Ipanema

16. Jive Hoot

Stan Getz & Astrud Gilberto - Live at the Berlin Jazz Festival 1966

180g Vinyl, Doppel-LP - TLR-2104038V - UVP 99,00 €

Das Berliner Jazzfest begrüßte im Jahr 1961 die umwerfende Truppe um Stan Getz und Astrud Gilberto mit Gary Burton, Chuck Israel und Roy Hayne - wohl nicht ahnend, dass es einer der letzten gemeinsamen Auftritte mit Burton am Vibraphon sein sollte.

Wunderschön zusammengestellt, bot das Programm dieses Abends einen Wechsel zwischen extravaganten Standards mit ausgelassenen Soli, berauschenden Balladen, bei denen Getz seinen lyrischen Gesang unter Beweis stellte und Kompositionen von Gary Burton, bei denen der Vibraphonist sein subtiles harmonische Welt zeigte. Eine bunte Abfolge von Bossa-Nova-Standards - "Você E Eu", "Corcovado" und "The Girl from Ipanema" - vermischte sich mit Stücken, die in Form und Geist jazziger waren, wie "Jive Hoot", "The Shadow of your Smile" und "It Might as Well Be Spring" und die das Publikum begeisterten.

Die Aufnahme dieses Auftritts blieb fast sechzig Jahre lang unangetastet, bis das Team von The Lost Recordings die Originalbänder in den Archiven des Berliner Rundfunks ausfindig machte. Dieses Album ist die allererste Ausgabe eines denkwürdigen Live-Konzerts, das mit Phoenix Mastering® vollständig restauriert wurde.

Die Erstauflage ist handnummeriert und auf 3000 Exemplare limitiert. Musiker: Stan Getz (ts), Gary Burton (vb), Chuck Israels (b), Roy Haynes (dr), Astrud Gilberto (voc)

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“- LP-Reiniger für die Nasswäsche Ihres Vinyls. Auch neue Platten aus hochwertiger Fertigung profitieren davon noch einmal.