Titel

Side One

1. Funkallero

2. The Two Lonely People

3. Sugar Plum

4. Waltz For Debby

Side Two

1. T.T.T. (Twelve Tone Tune)

2. Re: Person I Knew

3. Comrade Conrad

The Bill Evans Album

180g Vinyl, LP - SCR-30855 - UVP 33,00 €
Mehr über Speakers Corner

Es sollten nur zwei LPs werden, die der Weltkonzern Columbia mit dem Pianisten Bill Evans aufnahm und veröffentlichte. Eine magere Ausbeute, wenn man die überaus arbeitsreiche Konzerttätigkeit des neuen Trios zwischen 1969 und 1974 ansieht. Mit Eddie Gomez, dem neuen Bass-Phänomen und Marty Mortell am Schlagzeug hatte das Trio eine feste, stetig besser werdene Besetzung gefunden. Evans interessierte sich auch für die Möglichkeiten des Fender-Rhodes und brachte es in das Konzept für "The Bill Evans Album" ein.

Bemerkenswert macht die LP, dass nur Eigenkompositionen gespielt wurden, drei bereits früher aufgenommene und vier brandneue. Herausragend dabei das melancholische "The Two Lonely People", die musikalische Umsetzung eines Gedichtes von Carol Hall. "Sugar Plum" und "T.T.T." sollten dann bis zu den letzten Einspielungen mit Bill Evans im Repertoire bleiben. Ungewöhnlich aber sehr empfehlenswert, weil es mit einer ad-hoc Eingangs-Improvisation beginnt, ist die E-Piano Version der bekanntesten Bill Evans Komposition "Waltz For Debby".

Die herausragenden technischen Möglichkeiten des Columbia Studios wusste Bill Evans auch in dieser Klein-Besetzung zu nutzen; und so klingen die sieben Titel besser als die meisten der Live-Aufnahmen des Trios. Ein Trio übrigens, von dem Bill Evans einmal sagte, dass es seine musikalischen Visionen voll mitgetragen habe.

Bill Evans (p, el-p); Eddie Gomez (b); Marty Morrell (dr)

Aufnahme: Mai und Juni 1971 im CBS 30th Street Studio, New York, von Pete Weiss
Produktion: Helen Keane

Diese Speakers Corner Produktion wurde unter Verwendung von analogem Masterband und Mastering 100% rein analog gefertigt. Mehr Informationen unter www.pure-analogue.com. Alle Lizenzen und GEMA-Beiträge wurden abgeführt.

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“- LP-Reiniger für die Nasswäsche Ihres Vinyls. Auch neue Platten aus hochwertiger Fertigung profitieren davon noch einmal.