Titel

Side 1

1. Brilliant Corners

2. Ba-lue Bolivar Ba-lues-are

Side 2

3. Pannonica

4. I Surrender, Dear

5. Bemsha Swing

Thelonious Monk - Brilliant Corners

180g Vinyl, LP - AAPJ 12-226 - UVP 58,00 €
Mehr über Analogue Productions

Monks drittes Riverside-Album „Brilliant Corners“ ist das erste mit Bläsern und Eigenkompositionen und gilt als erster großer Schritt auf dem Weg vom Exzentriker zum Jazz-Giganten. Das 1957 veröffentlichte Meisterwerk zeugt von Monks Genialität als Komponist, Pianist und Bandleader. Mit seinen komplexen Harmonien, kantigen Melodien und unvorhersehbaren Rhythmen widersetzt sich „Brilliant Corners“ den Konventionen und fordert den Hörer heraus, klangliches Neuland zu erkunden.

Die Originalkompositionen, die hier in mehreren Sessions 1956 aufgenommen wurden, repräsentieren Monk in seiner kreativsten und anspruchsvollsten Phase. „Brilliant Corners“ ist zweifellos der Höhepunkt, aber das bedeutet nicht, dass die anderen Stücke einfach sind: „Pannonica“ ist eine Beinahe-Ballade mit Mumm; „Ba-lue Bolivar Ba-luse-are“ bietet viel Raum für ausgedehnte Bläsersätze und „Bemsha Swing“ ist nur eines der vier Originale, die nicht speziell für diese Aufnahme vorbereitet wurden. Monk hat es bereits zweimal aufgenommen, aber der Vergleich zeigt, dass es in dieser Zeit nicht statisch geblieben ist. Jedes Stück bietet einen Einblick in Monks einzigartige musikalische Vision.

Um einige von Monks schwierigsten und brillantesten Stücken zu meistern, brauchte es echte Stars, und „Brilliant Corners“ wird von genau diesen unterstützt: Sonny Rollins, Max Roach, Oscar Pettiford, Ernie Henry, Paul Chambers und Clark Terry.

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“- LP-Reiniger für die Nasswäsche Ihres Vinyls. Auch neue Platten aus hochwertiger Fertigung profitieren davon noch einmal.