Titel

Side 1

Nutty

Blues Five Spot

Let's Cool One

Side 2

In Walked Bud

Just a Gigolo

Misterioso

Thelonious Monk - Misterioso

180g Vinyl, LP - AAPJ 1133 - UVP 58,00 €
Mehr über Analogue Productions

Monk nahm „Misterioso“ am 7. August 1958 live im Five Spot Café in der Bowery in Manhattan auf, während derselben Sessions, in denen auch „Thelonious in Action“ entstand. Das Five Spot, eines der berühmtesten Jazzlokale New Yorks, war der Ort, an dem Monk zum ersten Mal ins Rampenlicht trat. Begleitet wurde er von dem Tenorsaxophonisten Johnny Griffin, dem Schlagzeuger Roy Haynes und dem Bassisten Ahmed Abdul-Malik. Sie nahmen zwei denkwürdige Alben mit klassischem Monk-Repertoire auf (das vorliegende ist das zweite).

Vom hypnotischen Groove des Titelstücks „Misterioso“ bis zu Monks Leidenschaft für verfremdete Melodielinien in „Let's Cool One“ zeugt jede Komposition auf diesem Album von Monks unvergleichlicher musikalischer Vision. Monk nimmt den Hörer mit auf eine Reise durch eine Klanglandschaft, die gleichzeitig unvorhersehbar und zutiefst fesselnd ist. Mit gewagten Improvisationen, unerwarteten Wendungen und ansteckender Energie fängt „Misterioso“ die Essenz von Monks kreativem Geist ein und dient als leuchtendes Beispiel für seinen anhaltenden Einfluss auf die Welt des Jazz.

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“- LP-Reiniger für die Nasswäsche Ihres Vinyls. Auch neue Platten aus hochwertiger Fertigung profitieren davon noch einmal.