×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
Keine gültige E-Mail Adresse.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein!
This email is already registered!
Bitte tragen Sie Ihr Passwort ein!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Titel

1. Allegro non troppo

2. Allegro appassionato

3. Andante

4. Allegretto grazioso

Wilhelm Backhaus, Karl Böhm & Wiener Philharmoniker - Brahms: Piano Concerto No. 2

UHQCD - UCCD - 40010 UHQ - UVP 38,00 €
ODER

Als Wilhelm Backhaus und die Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Karl Böhm 1967 Brahms' zweites Klavierkonzert für die Decca einspielten, war der Pianist 83 Jahre alt und witzelte über den gut zehn Jahre jüngeren Böhm: „Dieser Kerl spielt Brahms ziemlich gut für sein Alter“. Backhaus und Böhm hatten vor dieser Konzertaufnahme bereits mehrfach erfolgreich zusammengearbeitet und der hervorragende Beethoven- und Brahms-Interpret und der berühmte Dirigent lagen auch bei den Aufnahmen im Wiener Sofiensaal künstlerisch auf einer Wellenlänge.

Die Wiener Philharmoniker agieren unter Böhms meisterlichen Führung mit einer speziellen Kombination von Wärme und Genauigkeit und Backhaus stellt seine Kunst ganz in den Dienst der Musik: Sein Spiel ist technisch brillant, doch dabei ohne jede Spur von Effekthascherei. Mit seiner Fähigkeit die Struktur und die Feinheiten der Komposition klar hervorzuheben führt er den Hörer mit souveräner Leichtigkeit durch die vier Sätze des Konzerts.

UHQCD steht für Ultimate High Quality Compact Disc und ist eine gemeinsame Entwicklung des japanischen CD-Replikationsunternehmens Memory-Tech und der Audio Quality CD Company aus Hongkong. UHQCDs werden, anders als herkömmliche CDs, nicht aus Polycarbonat gepresst, sondern aus einem Photopolymer gegossen und mit UV-Licht ausgehärtet. Zum Kratzschutz des weicheren Photopolymers wird eine weitere Schichte hochreinen Polycarbonats aufgebracht. Die Kombination ergibt eine deutlich verringerte Spiegelung des Laserlichts im Inneren der CD und einen unerreicht präzisen Kantenübergang zwischen Pits und Lands der CD. UHQCDs sind zu 100% kompatibel mit normalen CD-Spielern. Musikalisch ergibt sich ein stark an analoge Masterbänder erinnerndes Klangbild.

Die von Universal Japan angebotenen Discs sind zusätzlich MQA (Master Quality Authenticated) codiert. Wer das Digitalsignal vom Digitalausgang seines CD-Spielers oder den zuvor gerippten Datenstrom seines Musikservers an einen entsprechenden MQA-DA-Wandler ausgibt, kann aus den CD-Daten ein 24 Bit Signal mit bis zu 352 Khz Samplingfrequenz generieren.

Der aktuellen UHQCD-Serie liegen die DSD-Daten der in den Jahren zuvor erschienen Single Layer SHM-SACDs von Universal Music Japan zugrunde. Somit sind die UHQCDs ideal für Musikfreunde, die dem Klang der Aufnahme möglichst nahe kommen wollen, jedoch keinen SACD-Spieler besitzen.

Wilhelm Backhaus, Karl Böhm & Wiener Philharmoniker - Brahms: Piano Concerto No. 2

UHQCD - UCCD - 40010 UHQ

Mein Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.